Jealousy für Männer und Frauen

Jealousy für Männer und Frauen

Eine aktuelle Studie Groß beteiligt 64.000 Männer und Frauen unterschiedlichen Alters und der sexuellen Vorlieben. Die Teilnehmer sind zwei Szenarien vorgeschlagen wurden, und jeder hatte, das zu wählen, die ihm große Not gibt. Als Ergebnis wollten die Wissenschaftler die Frage, wie Männer und Frauen auf den physischen und emotionalen Verrat reagieren beantworten.

  • Sie werden feststellen, dass Sie Ihr Partner mit einer anderen Person in einer sexuellen Beziehung ist, aber nicht mit ihm in der Liebe.
  • Wissen Sie, dass Ihr Partner in der Liebe mit einer anderen Person ist, sondern in einer sexuellen Beziehung mit ihm kommt nicht.

Es wurde festgestellt, dass heterosexuelle Männer, im Gegensatz zu heterosexuellen Frauen mehr frustrierend körperliche Untreue als emotional sind. Heterosexuelle Frauen, homosexuelle Männer und Frauen sind Bedauern über das, was ihre Partner in der Liebe.

„Heterosexuelle Männer in den Ergebnissen mit anderen Teilnehmern geteilt: sie sind mehr negativ sexuelle Untreue wahrgenommen, - sagt David Frederick (David Frederick), PhD und der Hauptautor der Studie. - Eine solche Reaktion kann leicht erklärt. Ein Mensch kann nie ganz sicher sein, von seiner Vaterschaft (wenn natürlich nicht den DNA-Analyse machen), im Gegensatz zu Frauen, die keine derartigen Probleme. Deshalb ist die Reaktion auf körperliche Veränderungen bei Männern stärker ausgeprägt ist. "

Frauen, die wiederum haben Angst, ihn zu verlieren, und damit alles andere: Schutz, Schutz, Existenz ... Deshalb Frauen emotionale Bindung empfindlich sind, die Aufmerksamkeit, die ein Mann den Gegner Adressen, die in einigen Fällen zum Zusammenbruch führt von Familie. Eine weitere Angst der Menschen, so dass sie schmerzhafte körperliche Untreue erkennen - Verlust des Vertrauens in seiner eigenen Männlichkeit und sexuellen Möglichkeiten. Die Logik des Denkens ist, dass, wenn eine Frau für Beziehungen auf der Seite suchen, um das Bett zu anderen teilt, dann paßt sexuell ihren Partner nicht.

Es ist bemerkenswert, dass weder Alter noch Einkommensniveau über die Höhe der Änderung keine Wirkung hatte oder sie reagieren. Wissenschaftler haben nur festgestellt, dass die jungen Teilnehmer in der Studie auf die Tatsache reagiert schlimmer als körperliche Untreue **.

Die Hälfte der Männer gaben befragten, dass sie ihre Partner ändern. Unter den Frauen, „Sex auf der Seite“ praktizierte nur 34% der Teilnehmer. Es ist interessant, dass heterosexueller Männer - Führer in der Anzahl der Änderungen - weniger empfindlich auf die Untreue ihres Partners als Frauen - 46% versus 65%.

* D. Friedrich, M. Fales "Upset über Sexual gegen emotionale Untreue Unter Homosexuell, Lesben, Bisexuelle und Hetero Erwachsene", Archives of Sexual Behavior, Dezember 2014.

** „Forschung über Eifersucht: Auswirkungen sexueller vs. emotionale Untreue“, Science Daily Januar 2015.