Was meinen Sie damit einen Traum: „Ich wage es nicht, die Straße zu überqueren“

Was meinen Sie damit einen Traum: „Ich wage es nicht, die Straße zu überqueren“

Schlaf Vasilisy, 25

„Ich muss über die Straße gehen und es gibt keinen Übergang. Dies ist ein einfacher Traum, sondern verschiedene Variationen davon werden für mehrere Jahre wiederholt. Manchmal ist der Übergang, und ich kann deutlich die weißen Streifen sehen, aber die Autos nicht stoppen, in beiden Richtungen gehen. Streamen so dick, dass sogar bis in die Mitte bis keine Chance hat zu erreichen. Und manchmal, im Gegenteil, ist die Bewegung recht moderat, aber ich kann nicht wegen der Tatsache gehen, dass es kein Übergang, -. In der Tat wird es ein Übergang an der falschen Stelle, und ich habe Angst, dass für mich wird es bestraft werden "

Die Auslegung

Jeden Monat Jungianer Analyst Stanislav Rajewski entschlüsselt die Bilder, die Sie in einem Traum sah

„Die andere Seite der Straße, sowie der anderen Seite des Flusses, in unseren Träumen bedeutet oft einen Übergang in eine andere Welt. Sie Angst vor dem Übergang zu etwas Neues in Ihrem Leben. Haben Sie Angst vor „nicht schwimmen“ im Fall der Straße - haben Angst, dass Sie bestraft werden: von einem Auto angefahren, oder Sie werden bestraft werden. Es sieht aus wie Sie viele Ängste haben, und vor allem - die Angst vor Veränderung. Vielleicht Weg Ihr Leben schneidet Art und Weise jemand anderes, und Sie wollen nicht auf diese Weise eine andere Person zu gehen. Oder haben Sie Ihren Weg, aber Sie haben Angst, nicht in dem Strom zu bewegen, und über sie. Vielleicht gefesselten Sie auch von den Regeln, die Sie vor langer Zeit inspiriert haben, und wagten nicht, das Risiko zu übernehmen.

Maschinen - die Mechanismen. Wahrscheinlich gibt es etwas mechanisch in Ihrem Leben, das nicht der Seele erlaubt eine mechanische Strömung bei der Arbeit oder in Beziehungen zu entwickeln. Menschen verlieren oft ihren Sinn des Lebens, einen mechanischen Strömungs machen, in dem jeden Tag zum vorherigen ähnlich ist. Diese wiederkehrenden Traum quält Sie, aber Sie können versuchen, es zu ändern. Verwenden Sie die Technik der aktiven Imagination. Schauen Sie träumen weiter und fragen Sie sich, warum ich so an den Ort gebunden bin, wo ich stehe? Entdecken Sie, was ein Traum hinter dir ist. Gehen Sie die Seite der Straße und suchen Sie nach der Unterführung oder Bewegen mit Ampeln. Was passiert, wenn man sie als Ergebnis finden?

Oder können Sie sich vorstellen, wie jemand im Verkehr entschieden, um Ihnen zu helfen und verlangsamt, so dass Sie. Und was erwartet Sie auf der anderen Seite? Befreien Sie Ihre Phantasie und sich vorstellen, wo Sie gehen, wie der Rest Ihres Lebens, wie Sie sich ändern, wenn Sie diesen Weg gehen?

Wiederkehrende Träume spiegeln ein Ereignis, das in der Vergangenheit geschehen ist und wir verursachte schwere psychische Schmerzen oder versuchen, unsere Aufmerksamkeit auf die Schlüsselfrage zu ziehen, auf das wir nach einer Antwort suchen. Vielleicht, wenn Sie Lust, werden Wassilissa, in irgendeiner Weise in der Lage sein, die Straße zu überqueren, kann der Traum ändern, und nachdem es wird sich ändern und das Leben. "

Was bedeutet es, Schlaf? Haben Sie einen Traum gesehen, dass Sie besorgt sind, Puzzles oder wiederholt? Erinnern Sie sich noch, was Sie als Kind geträumt? Schreiben Sie darüber in der Kategorie „Meine Geschichte“. Stanislaw Rajewski versuchen, Ihren Traum zu entziffern.