Bild von der inneren Welt

Thematic Apperception Test (TAT) erschien im Jahr 1938 und nach wie vor eines der beliebtesten in der projektiven Psychologie. Dank ihm unsere verborgenen Wünsche und Bedürfnisse, innere Haltungen und Überzeugungen offenbart einen Psychologen Arbeit unserer Phantasie.

Bild von der inneren Welt

über die Schaffung von TUN amerikanischen Psychologe Henry Murray hat die Geschichte Student Cecilia Robert über das Verhalten ihres Sohn geschoben. Während seiner Krankheit verbrachte der Junge seine Zeit mit Geschichten über die Menschen in den Fotografien und Illustrationen in Magazinen gezeigt kommen. In dieser Hinsicht Robert fragte mich: Ist es möglich, das Bild für volle klinische Studien von Persönlichkeitsmerkmalen zu benutzen? Murray entschied, dass die abstrakten Menschen Geschichten sind einfacher (wenn auch unbewusst) persönliche Erfahrungen auszutauschen, und begann an einem Testarbeiten.

Durch Design, zog er seine Geliebte, Muse und Nachfolger von Carl Jung Christian Morgan. Neben was zum Ende des Ersten Weltkriegs, eine Spezialität Krankenschwester, war Morgan auch ein Maler und Schriftsteller. Seine Aufgabe bestand darin, geeignete Bilder in Zeitschriften zu finden, die neu gezeichnet werden mußten, für die Zukunft Format des Tests anzupassen. Originalzeichnungen wurden schwarz und weiß, und immer von unnötigen Details befreien. Bald verschwand von der TAT und den Namen eines seiner Schöpfer. In früheren Publikationen erschienen und Murray und Morgan. Aber im Jahr 1943 wurde der Name schlägt Morgan, die eine Menge Gerüchte erzeugt hat. Es gab Versionen und eine Alkoholsucht Morgan und Nicht-Anerkennung ihres Beitrags zur Wissenschaft. Murray erklärte auch diese Tatsache die am häufigsten nachgefragten Morgan. Sie war krank für eine lange Zeit, er wird schnell müde, und wie der Autor nicht mehr auf die akademischen Bedürfnisse reagieren können.

Bild von der inneren Welt

"projektive Psychologie" (Psychotherapie, 2010).

Insgesamt TAT besteht aus 31 Gemälden, aber jeder Test zeigen nur 20 von ihnen. Die Hälfte dieses Satzes ist immer gleich. Die restlichen 10 Stücke sind je nach Geschlecht und Alter der Person ausgewählt. Ein weiteres Geheimnis Test - leeres weißes Blatt, versteckt immer unter den Bildern mit der Handlung. Nach dem Empfang muss das Thema mit einer völlig unabhängigen Geschichte kommen.

Viele der Bilder waren ursprünglich in TAT Illustrationen beliebt dann Kurzgeschichten und Romane. Zum Beispiel spielt das Bild von Agatha Christie in einer Reihe von Miss Marple, „Body in der Bibliothek“, um die neue Zeichnung 6GF. „Der Junge sieht die Geige, die vor ihm auf dem Tisch lag“ - dieses Bild von der TAT eine der bekanntesten geworden ist. Für seine Schöpfung, nahm Morgan als Grundlage für die Abbildung der Kinder des legendären Geiger und Dirigent Yehudi Menuhin XX Jahrhunderts. Das erste Solo-Konzert mit dem San Francisco Symphony Menuhin gab 7 Jahre, wonach die junge Genie Fotografien regelmäßig in der amerikanischen Presse erschienen.

Im Blickfeld wie Morgan bekam kreativen amerikanischen Expressionist Charles Burchfield. Künstler oft von Depressionen gequält, und in seinem Notizbuch, er liebte Skizzen zu machen, visualisieren Ideen über die dunkle Seite des Lebens - Wahnsinn, Angst. Düstere Landschaft mit Haus Goblin Augen überhängenden, und entschied sich, dass für TAT Morgan Burchfield im Jahre 1918 schrieb, bevor er in die Armee gehen.