Wie viel können Sie die Mühe machen?

Wie viel können Sie die Mühe machen?

Immer mehr Geld für Essen und den Transport zu verbringen (obwohl die Produkte und alle marschieren rue gleich); zunehmend schwieriger berufliche Interessen und Inneres zu kombinieren; In zunehmendem Maße sind wir gezwungen, bei der Arbeit zu bleiben; alle ernsthaften Konten des Betrages, den wir zahlen; eindringlich Eltern fragen uns, sie regelmäßig zu besuchen ... Wir haben alle an allen Fronten das Beste zu geben: in der Familie, mit dem Partner bei der Arbeit. Und dann sind wir bereit, „Genug zu schreien! Müde von Anstrengung „An diesem Punkt ist es wichtig, sich daran zu erinnern: zwischen“ Endeavour „und“ opfern sich „gibt es einen signifikanten Unterschied.

Mein Freund beschwert sich endlos despotischer Ehemann, sondern seinem implizit zu gehorchen jede Laune. Die Hauptsache - hält die Familie zusammen, und außerdem jeder weiß, dass das Leben zusammen Aufwand erfordert. „Ich muss“, - erklärt sie. Aber warum sollte diese Frau (und viele andere), sein Leben zu verderben, für die er selbst straft, warum sich opfern? „Unser Verhalten in erster Linie auf dem Konzept der richtige ist, dass wir unbewusst im Elternhaus internalisiert, - sagt der Analyst Maria Timofeeva. - Und wir leben von Regeln jemand anderes, die selbst nicht verstanden werden: Sie (sollten) tun hier so, aber warum so? Wir denken selten. Aber beschweren sich über das Schicksal und damit die Verantwortung für das Entfernen, was uns geschieht. " Aber wenn wir nicht verantwortlich für Ihr Leben sind, bleibt es uns fremd, und deshalb können wir nicht glücklich fühlen.

Ein weiterer Stolperstein - eine schlechte Ruf „Anstrengung“ in unserer Kultur. Wenn der Schüler in einem Notizbuch „versuchte sehr hart“, schreibt - bedeutet, läßt das Ergebnis viel zu wünschen übrig. Wenn der Lehrer sagt, dass ein Kind ohne Anstrengung erfährt, dass es alles andere als einfach kommt - es ist in der Tat Vorwurf der mangelnde Sorgfalt. Der einzige Weg aus dieser Falle - bewusst den Bereich, wo es wichtig ist, sich anstrengen, um zum Beispiel ein paar Kinder einen zweiten Grades erhalten zu wachsen, füllen Sie eine Fahrschule und erhalten hinter dem Steuer .... Die Spannung in diesem Fall ist verheerend uns nicht zerstören, nicht die Kräfte nicht entziehen, obwohl wir sehr müde waren. „Wenn wir intelligent und verantwortungsvoll handeln, gibt es keinen inneren Konflikt, - erklärt Maria Timofeeva. - Das ist unsere freie Wahl, wir wissen, was unseren Geist und Gefühle, um zu versuchen, im Einklang ".

zu a

Tatsächlich nirgendwo Kräfte auf die zu verbringen, die es nicht wert zu tun, oder illusorisch Ziel. Wir sind müde von den endlosen Rennen, das uns auferlegt wurde. Ja, wir sind bereit, sich zu bemühen, aber jeder hat seinen eigenen Rhythmus. Manche Menschen sind in der Lage im letzten Moment zu kommen, während andere produktivere auf lange Sicht sind. Die Hauptsache - zu erkennen, dass das Beste, was in jedem von uns ist. Dann in den Vordergrund tritt nicht ohne Strom arbeitet, und ein Gefühl der Zufriedenheit, die wir, ihre Talente zeigen. Als wir erwachte den Wunsch auf, wenn es uns zum Ziel führt, die wir wollen eingerichtet zu stärken, von innen, wenn wir das Gefühl, dass die Kontrolle über ihr Leben, keine Kraft, keine Begrenzungen nicht belastet. Und dann dachte ich: „Wie viel belasten können?“ Sicherlich in den Sinn kommt.

Bemühungen im Tandem

Aktivität wünschen gute another

Boris Shapiro Familientherapeutin

„Die Beziehungen des Paares - eine Konstante ist; sie waren zu Beginn solcher und für immer bleiben - so sagen viele Männer und Frauen. Und falsch. Veränderung der Lebenssituation, Familienzusammensetzung (es gibt Kinder, die ältere Generation aus), und es verändert uns. Darüber hinaus stellt sich langfristige Beziehung Monotonie, weil wir in dem gleichen hartcodierte Rhythmus leben. Die Intensität der Gefühle, Romantik, kann auch nicht auf dem gleichen Niveau bleiben. Dass die Beziehungen haben sich nicht verschlechtert, müssen sie gepflegt werden, zu bauen. Es gibt eine klare Beziehung: aber wer investiert in der Beziehung, so erhält er. Sobald die Ehe noch befestigt und „externe Reifen“: Meinungen Licht Ausschuss die Arbeit kollektiven oder Partei. Nun ist dies nicht, und die Bemühungen um das Paar zu sparen mehr benötigt.

Der Grundstein - das gegenseitige Verständnis und die gegenseitige Unterstützung. Es ist sehr wichtig, einen positiven Ausblick auf dem Partner zu halten, ihn nicht mit seinem Ideal zu vergleichen, mit anderen Menschen. Und nach Hause zu kommen - zu versuchen, die Zeichen der Emotion von Minus nach Plus zu ändern und in der Lage in der Tatsache freuen, dass es gibt. (Und es ist auf jeden Fall nicht auf den Partner brechen hat sich auf die Frustration und Wut angesammelt.) Um dies zu tun, müssen wir die Mühe machen, auf ein arbeiten ... Viele Menschen glauben, dass die Ehe Verrat bedroht ist. In der Tat, Betrug am häufigsten - eine Art einer Nachricht, die die Person in der Familie nicht genug von etwas sehr sinnvoll für ihn hat: Anerkennung, Respekt und Zärtlichkeit. Deshalb sollten Sie sich die Mühe machen müssen Beziehungen zu diskutieren, Partner reden offen über ihre Gedanken und Gefühle. Leo Tolstoi sagte, dass die Liebe - es ist ein aktiver Wunsch, Gutes zu anderen *. Es ist aktiv! Und dann Paradox abgeschlossen. Es scheint, dass ich noch einmal zu versuchen, aber in Wirklichkeit geht es um die Qualität meines Lebens. Diese Anstrengungen müssen mir, dass ich in dieser Beziehung gut war. "

* Tolstoi "Lesekreis" (Eksmo 2013).

Anstrengungen in den Bereichen Bildung

Erklären Sie, dass jede ihre eigene Verantwortung haben

Burmenskaya Galina, Psychologen Alter

„Nicht alle Eltern benötigen Kinder Anstrengungen zu machen und tun, was sie nicht wollen. Eines scheint, dass die Natur selbst das Kind erzählt, wie er ihre Talente zeigen. Andere, sucht emotionale Intimität, gönnen Sie sich alle Kinder. Andere folgen Sie einfach den Weg des geringsten Widerstandes. So lehnen sie die wichtige erzieherische Aufgabe: das Kind zu lehren, zu verstehen, was Arbeit. Denn in der Tat ist dieses Verständnis nicht angeboren, es tritt nur in Zusammenarbeit mit den Erwachsenen. Während das Kind klein ist, wird es durch das Lustprinzip leiten lassen: alles abzulehnen, die nicht sofortige Befriedigung bringt, und nicht noch in der Lage, sich zu bemühen, wenn sie nicht sofort belohnt werden.

Wie viel können Sie die Mühe machen?

Kinder daran zu gewöhnen, zu arbeiten (das heißt, etwas mit ihnen zu tun) muß in 3-4 Jahren früh, wenn sie Senioren helfen strecken. Bereits im Vorschulalter Kind müssen ihre Verantwortung haben. Aber nicht als Pflicht oder Strafe, sondern als ein nützlicher Beitrag zu den gemeinsamen Angelegenheiten der Familie. Es ist besser, mit einfachen und überschaubaren Angelegenheiten (entfernen Spielzeug, den Hund füttern, hilft beim Abwasch) zu starten. Sehen Sie die Ergebnisse ihrer Bemühungen, fühlt sich das Kind zu Recht stolz. So die Grundlagen der Selbstachtung und Selbstwertgefühl. Natürlich kann es manchmal scheitern. Und wir dürfen nicht nur ihn unterstützen, aber den Fall mit ihm zu verfolgen (aber nicht statt es!) - so Baby nicht ein Gefühl der Hilflosigkeit und Ohnmacht haben. Geduldig und vertrauens Kinder ermutigen, die Bemühungen in der Arbeit zu machen. Kinder ist es wichtig zu spüren, dass die Eltern ernsthaft und respektvoll ihrer Aufgaben in den Augen der Erwachsenen sind sehr wertvoll Aufwand. Viele Eltern träumen ihr Kind den Erfolg des Sehens. Aber das Leben Erfolg hängt von dem Willen, die Fähigkeit, Ziele zu setzen und sie auch zu erreichen, und daher, ob er gelernt hat, Anstrengungen für ihre Leistungen zu machen. "

Bemühungen im Umgang mit ihnen

Schritt aufmerksam, Lernen Entspannung

Anastasia Gostev, ein Psychologe, ein Lehrer der Meditation

„Die Aussicht auf eine wenig Ruhe bringen und in engen Rhythmus unseres Lebens erleichtert unglaublich attraktiv - nicht zufällig jedes Jahr mehr und mehr Menschen entscheiden, Yoga und Meditation zu nehmen. In ihren Klassen, sehe ich, wie Meditation zu lernen beginnen, viele Menschen aus Gewohnheit bleiben Anstrengungen zu machen: den Körper taub und braucht Ruhe zu ignorieren, zu belasten und versucht, den Fluss der Gedanken zu stoppen. Wenn ich sage, dass alles, was sie tun müssen - es ist nur atmen, entspannen, Unschärfe zu leicht aussehen und ... nichts tut, wird es oft eine schwierige Aufgabe. Tun Sie nichts für fünf Minuten!

Während der Westen den Stress, Arbeit, orientalische Praktiken empfehlen „versuchen, nicht zu versuchen.“ Schätzt Statt Kraft durch die Grenzen ihrer Fähigkeiten zu brechen, ist es notwendig, ein wenig mehr Aufmerksamkeit auf sich selbst und die Welt um sie herum zu sein. Und dann das gleiche Ergebnis zu geringer Kosten erreicht werden. Die Praxis der Achtsamkeit, die ich lehre, kann in jedem Moment, nehmen Sie die Zeit entspannt und ohne Urteil vorsichtig sein.

Was soll das? Wir meditieren nicht von den Rückschlägen und Schwierigkeiten in der gemütlichen Lounge zu verstecken und zu lernen, wie man Herausforderungen ruhig zu treffen und leise zu bringen Bewusstsein und Freude in alles, was wir tun. Wenn es sich herausstellt, plötzlich entdecken wir, dass unser Leben wirklich verändert. Wie von selbst, ohne Anstrengung. Aber um sich zu entspannen zu lernen, zuerst müssen Sie trainieren. Es ist wie eine Fremdsprache zu lernen - auf dem ersten wir Zeit und Mühe aufwenden, um zu verwenden sie dann natürlich als Mutter. Auch ist bekannt, wie viel Zeit es zum Leben ohne Mühe aufwenden, wurde möglich - 8 Wochen der täglichen Praxis für 30 Minuten pro Tag ".

Bemühungen

Hier finden Sie die Quelle der Energie und ein neues Gefühl von

Mark Kukushkin, ein Business-Coach

„Wir haben immer eine Alternative: Entweder wir werden Geiseln der Situation, teilen ihre Zeit und Gesundheit für die Gelder, oder durch die Begeisterung für Unternehmen bauen sich selbst, ihre Umwelt, ihre Bequemlichkeit, ihr eigenes Glück. Geld, natürlich wichtig, aber sie bestimmen nicht die Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Wirklich inspiriert uns etwas anderes: die Möglichkeit, ihr Potenzial zu verwirklichen, erkannt zu fühlen, etwas Nützliches für andere Menschen zu tun. Selbst wenn die Menschen nicht das Geld brauchen, geht die Mehrheit zu laufen, so dass dieser Teil ihrer Existenz mit dem Begriff des Glücks verbunden ist, ein Gefühl der Zufriedenheit mit dem Leben.

Es ist nicht einfach in den neuen Bedeutungen, Quelle der Lebensenergie zu finden. Natürlich kann die endlose negative Beurteilung Ihrer Arbeit oder die Routine Art der Arbeit kühle Begeisterung. Doch auch in der langweiligste Geschäft kann sich interessant: versuchen, etwas Bekanntes auf neue Weise zu tun, mit ihrem inneren Spiel zu kommen, ** der Begriff berühmten Trainer Timothy Galway mit. Je mehr wir investieren in ein Unternehmen, desto freier werden wir.

Eine der wichtigsten Aufgaben des menschlichen Lebens - den Mut zu finden, die wirklich Lust zu folgen bringt, und Anstrengungen, um ihre Wünsche zu verwirklichen. Es gibt viele Beispiele von Menschen, die nicht finden, Sinn in ihrer Arbeit und sein Hobby geben und dann wurde es ihre Hauptaufgabe. Daher ist es wichtig für die Wirtschaft (oder mehrere Dinge) zu suchen, um fortzufahren, die Freude macht. Wenn die Zeit unbemerkt bleibt, wenn wir voll in den Prozess einbezogen. Diese hohe Energie Inklusion und es gibt Anzeichen dafür, dass wir in ihrer Arbeit beschäftigt sind und leben die wahre Leben. " T. Galway ** „The Inner Game. Offenlegung von persönlichen Potenzials „(Alpina Verlag, 2012).