Was verbringen Sie Ihre Zeit?

25 Stunden pro Tag wird kein großer Erfinder hinzufügen. Das bedeutet, dass wir jeden Tag zur Auswahl: eine bestimmte Stunde des Lesens oder Shopping zu widmen, mit Freunden chatten oder mit dem eigenen Kind zu kommunizieren, joggen im Park oder die nächste Serie von TV-Film ... ob wir wählen, bewusst? Und für das - was wichtig ist oder einfach nur bequem? Der Wert des im Laufe der Zeit spiegelt einen römischen Stoiker Seneca.

Was verbringen Sie Ihre Zeit?

Von "Morality Lutsiliyu Buchstaben"

“... Ein Teil der Zeit wurden wir mit Gewalt genommen, einige verschleppt, einige undichte Abfälle. Aber alle die schändlichen Verlust unserer eigenen Nachlässigkeit. Peer-ka aufmerksam: für den größten Teil des Lebens, das wir auf den schlechten Dingen verbringen, erheblich - auf Faulheit, und alles Leben - nicht auf die Dinge, die Sie benötigen.

Zeigst du mir das, wer würde die Zeit zu schätzen wissen, wer weiß, was es zu Tag nimmt, die verstanden hätte, dass er von der Stunde sterben würde? Das ist unser Problem, und dass der Tod sehen wir voraus; und das meiste davon aus hinter uns - weil, wie viele Jahre das Leben gekommen sind, gehören alle zum Tode ... so, mein Lucilius, wie schreiben Sie mir: keine Stunde verlieren. Halten Sie in den Händen von heute - weniger auf morgen ab. Nicht so lange werden beiseite legen, das ganze Leben, und wird fliegen. Alles, was wir haben, Lucilius, alien, allein unserer Zeit. Nur die Zeit, flüchtig und flüssig, gab uns Erbe der Natur, aber wer es will, und er nimmt. Sterbliche so dumm: immer etwas klein, billig und sicher leicht wiederherstellen lassen, sie können sich vorstellen, durch; aber diejenigen, die sich die Zeit nehmen, hält sich nicht für Schuldner, obwohl nur Zeit und wird nicht zurückkehren, auch Dankbarkeit zu kennen. „*

* Seneca "Moralische Briefe an Lutsiliyu", dem Buchstaben I (Azbuka 2013).

Lucius Annaeus Seneca (genannt einfach durch Seneca der Jüngere, im Gegensatz zu seinem Vater, der berühmte Philosoph Seneca der Ältere) - römische Philosoph, Dichter, Staatsmann, einer der bekanntesten Vertreter des Stoizismus.