Der Körper liebt die Wahrheit

Die Band veröffentlichte eine Sammlung von Essays Neurobiologie Experte Psychologien David Servan-Schreiber. Wir fragten Victor Kagan ihre Eindrücke aus der Lektüre teilen.

Der Körper liebt die Wahrheit

„wird mir einen Körper gegeben - was ich damit tun tun, in dieser Mine so vereint“ Neurologe David Servan-Schreiber war auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage ist kaum seit 1991 ihm Mandelstam Osip bekannt (wenn im Verlauf eines wissenschaftlichen Experiments, das er versehentlich einen Gehirntumor entdeckt ) und vor dem Leben im Jahr 2011 den Ruhestand geht. Das Buch besteht aus Essays, von denen viele für die Leser von Psychologies vertraut sind. Sie - das Ergebnis des Treffens Beruf und das Schicksal von David zu erleben. Die Arzt-Patient-Beziehung, kämpft mit der Krankheit und helfen Patienten - eine harte Lektion, die nicht jeder im Leben nehmen. Dr. Servan-Schreiber nahm es und teilen Sie es mit uns. In der allgemeinsten Form des Buches - auf Brücken und Verbindungen zwischen den verschiedenen Medizin. Aufmerksam und interessiert, aber nicht ein voreingenommene Meinung Arzt das erwies seit Tausenden von Jahren ansammeln und kann bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit und die Überwindung der Krankheit zu wissenschaftlicher Medizin beitragen - spirituelle Praktiken, Kräutermedizin, Homöopathie, Qi Gong ...

Die Kunst der Heilung ist viel reicher Medikamente, sagt der Autor, und die Ansicht, dass die offizielle Medizin ist Wissenschaft, und „die parallele Medizin“ noch sind grundlos, nicht korrekt. Wissenschaftliche Medizin hat wie eine brillant ausgestattete Werkstatt für die Diagnose und Reparatur von Fehlfunktionen des Körpers worden. Es ist wirksam, wenn es einige ernsthafte Probleme. Aber sie hatte keine Zeit des Körpers durch Gespräche mit dem Eigentümer abgelenkt werden. Doch nicht genauer Sie den Körper der Pflanze zu vergleichen, die notwendig war, um sich zu kümmern? Es braucht keinen Körper auf die Seele der Liebe, wie ein Kind - in der Liebe seiner Mutter? Wie mit ihm zu sprechen, machen es zu hören und glauben? Wie ihm zuzuhören um seine Bedürfnisse zu erfahren und auf sie reagieren? Diese befasst sich mit der traditionellen Medizin, zu was ist besser gehen, wenn Sie wollen, gesund sein und mit einer chronischen Krankheit zu bewältigen. Es ist langsamer, aber mit guten Ergebnissen und weniger Nebenwirkungen. David Servan-Schreiber einfach, ohne zu viel „Lernen“ (mit einem brillanten Wissen der Wissenschaft) und mit lebenden Beispiele für Gespräche über die Beziehung von Körper und Geist, um den Klang verschiedener Instrumente im Orchester Leben zu spielen. Es ist nicht unterrichtet, und darüber nachzudenken, wie man „lernen Sie Ihren Körper zu vertrauen, hoffen auf ihn, als er bereit ist, die aktuelle Medizin zu lassen.“ Was funktioniert - Chemie oder Placebo-Effekt? Was können wir aus den Erfahrungen der Schamanen nehmen? Wie funktioniert die Homöopathie? Welche Funktionen von unserer Lebensweise macht Sinn, darauf zu achten? Nun alles, was Körper und Seele gibt, ihnen zu helfen temperierte ein Leben in Würde zu leben. Aus dem Buch können Sie ein echtes Vergnügen bekommen, wenn nicht diagonal auf der Suche nach Rezepten lesen und in dem Gespräch teilnehmen, zu dem der Autor einlädt.

David Servan-Schreiber (David Servan-Schreiber), die Französisch Neurowissenschaftler, Professor für klinische Psychiatrie Experte Psychologies, Autor mehrerer Bücher, unter ihnen - die "Anti-Krebs" und "Anti-Stress" (RIPOL Klassik 2010, 2012).