Was kann ich sagen!

Es gibt Zeiten, in denen Gespräche sinnlos ist: wir immer noch nicht hören. Wir sprechen über die sechs Arten von „toxischen Gesprächspartner“, so dass Sie nicht weiter Zeit verlieren.

Was kann ich sagen! Was kann ich sagen!

Soll ich reden, wenn wir nicht wollen, zu hören? Bernard Ferrari (Bernard Ferrari), ein Unternehmensberater und Autor des Bestsellers „Listening“ * beschreibt sechs Kategorien von „toxischen“ Gesprächspartner.

1. Störrisches. Hört nur zu sehen, wenn die Meinungen anderer mit zusammenfallen, was er als Wahrheit.

2. Grumpy. Ich bin sicher, dass die Gedanken anderer - nur Unsinn.

3. prompte. Es verhält sich, als ob der Dialog bereits geschrieben, und versucht, die Initiative zu ergreifen, das Gespräch in der richtigen Richtung zu ihm zu lenken. 4. doldonit. Endlessly das gleiche zu wiederholen, um die Diskussion zu dem Punkt der Absurdität zu bringen und es dann unter dem Vorwand rollen.

5. Knowall. Ready to go Lösung für das Problem anbieten zu können, in der Regel sogar bevor Sie sich ihr Wesen aus.

6. Pretender. Es zeigt Aufmerksamkeit, wenn in der Tat es nicht daran interessiert ist, was er sagen will. Wahrscheinlich hat die Entscheidung bereits getroffen und hört nur auf die Art.

* B. Ferrari "Listening" (Mann, Ivanov und Ferber 2013).