Hetzen Sie nicht zu verlassen!

„Ich fühle mich, als ob ich sehr klein bin und war ohne Mutter in einem Krankenhaus liegt. Ich bin absolut hilflos Fremde um mich herum, ich brauche niemanden ... „mir also einmal gestand Elena, mein Patient, von dem ihr Freund verlassen.

Hetzen Sie nicht zu verlassen!

Photo by Getty Images

„Ich fühle mich, als ob ich sehr klein bin und war ohne Mutter in einem Krankenhaus liegt. Ich bin absolut hilflos Fremde um mich herum, ich brauche niemanden ... „mir also einmal gestand Elena, mein Patient, von dem ihr Freund verlassen. Warum reagieren einige Leute auf die Trennung von einem Partner Depression? Oft ist eine solche Reaktion wird direkt zu frühe Trennung von den Eltern zusammen. Kinder unter zwei Jahren nicht die lange Abwesenheit seiner Mutter tolerieren können, sind sie nicht in der Lage zu verstehen, dass meine Mutter zurückkommen wird, und wenn es nicht mehr als drei Wochen ist, einfach vergessen, ihr Gesicht. Sie haben noch nicht die Struktur des Gehirns, die für Gedächtnis entwickelt.

KIND LINKS MIT DENEN nur eine Marke. UND NICHT SOFORT für den ganzen Tag, aber nach und nach, so dass er bekommen konnte früher.

In einem kürzlich erschienenen Experiment wurden die kanadischen Wissenschaftler, sprachen die Teilnehmer über sich selbst vor einem unbekannten Publikum *. Fast gefeiert alle in diesem Moment eine heftige Freisetzung in die Blutstresshormone. Sie wurden dann wieder sprechen gefragt, und die meisten Redner reagiert haben viel ruhiger, ihre Hormone werden nicht verändert. Aber 10% des Hormonschubes wurde für nachfolgende Leistungen beibehalten: haben diese Menschen Missbrauch in der Kindheit erlebt oder ... eine frühe Trennung von der Mutter. Also, auf der Kraftbeanspruchung der Trennung ist vergleichbar mit dem Stress bei Kindesmissbrauch. Es geht nicht nur um die Mutter zu verlassen. Im Alter von zwei Jahren langen Aufenthalt in dem Kindergarten oder Krankenhaus verursacht auch dauerhafte schwere Belastung, der das Kind nicht daran gewöhnt ist. (Hinweis: bei Kindern über drei Jahren ein hohes Maß an Stress im Kindergarten ist nur im ersten Monat beobachtet und dann sie anzupassen.) Aufgrund der konstant hohen Cortisolspiegel Immunsystem verschlechtert, und die Kinder bekommen oft krank - es alle Eltern bestätigen früh ihre Kinder zu schicken Garten. Auf der anderen Seite, leidet an der Entwicklung des Gehirns, die die schlechte Toleranz von Stress im Erwachsenenalter bestimmt. Diejenigen, die Erfahrung solcher Kinder haben oft Erfahrung Depression und schwerer zu ertragen Trennung von einem Partner (Elena, wie sich herausstellte, in dem anderthalb Jahre verbrachte einen Monat im Krankenhaus, ohne Eltern). Aber was ist mit denen, die immer noch aufgrund von Umständen, kann nicht nach Hause mit dem Kind bleibt das erste beide so wichtige Jahr? Zumindest nicht für eine lange Zeit zu verlassen, oder das Kind mit ihnen. Priorisieren, zu Kompromissen und zu diesem Zeitpunkt nicht eine Karriere Durchbruch zu planen. Weggehen für die Arbeit, das Kind mit der einzigen Person verläßt er weiß, wer zu gebunden - und nicht nur für einen Tag, und nach und nach der Zeit der Trennung zu erhöhen, so dass er auf das neue Gerät Leben gewöhnen. Während negative Folgen gemildert. Und was am wichtigsten ist, geben Sie Ihr Kind zu Hause so viel wie möglich die Hitze - mütterlicherseits, väterlich, jedermann. Aufmerksamkeit und Zuneigung liebenden Menschen werden nie überflüssig sein. * K. Harkness et al. „Cortisol Reaktivität zu sozialem Stress bei Jugendlichen: die Rolle des Schweregrades der Depression und Kindesmisshandlung“. Psychoneuroendokrinologie, 2011, vol. 36 (2).