Ich lerne, um seine Familie zu verstehen

Ich lerne, um seine Familie zu verstehen

Wir haben seit 26 Jahren mit ihrem Mann leben. Unser Sohn ist 19, Tochter 25 Jahre und ihre Enkelin - sechs. Und in all diesen Jahren bin ich das Fehlen der gegenseitigen Verständigung mit meinen Kindern betroffen. Selbst sehr junge handelten sie im Einklang mit ihren Vorstellungen von dem, was richtig ist und was nicht. Ihr Führungssystem stimmt nicht mit meinem eigenen. Jetzt sind die Kinder groß, und es wurde noch schwieriger. Son, sagte er nie ein Ökonom zu sein, verließ die Universität und zwei Jahre zu meistern Gitarrenspiel studieren wollte. Und dann warf ich diesen Beruf. Vorerst liegt nur auf der Couch - Suche nach ihrem Weg im Leben. Eine Tochter baut eine Karriere bei uns leben, hatte sie ein Baby und „aufgehängt“ auf ihn mein Mann. Es ist absolut sicher, dass wir für ein solches Vertrauen dankbar sein sollte ... Es scheint mir, dass die letzten 25 Jahre, ich habe nicht das Leben führen, das ich wollte. Haustiere manipuliert mich, und ich wiederum bringe ihnen keine Freude, nur eine Ermüdung und Reizung. Alle von uns - Familie und Lieben - sind immer „außer Phase“. Wir freuen uns zu sehen, warum dies geschieht, wiederherzustellen das gegenseitige Verständnis zwischen den verschiedenen Generationen unserer Familie und finden einen Ausweg aus meiner persönlichen Krise, traf ich mich mit einem Therapeuten Albina Loktionova.

Familiensystem

„Unsere Familiengeschichte betrifft uns mehr als wir denken, - sagt Albina Loktionova. - Jeder von uns - ein Teil des Familiensystems (Beziehungen mit den Eltern, Geschwister, Onkel und Tanten, Großeltern, Ehemänner und Ehefrauen), und wenn es gebrochen ist (zum Beispiel Verwandten „vergessen“ über jemanden in der Familie oder länger kommunizieren mit ihm), dann gestört und das Gleichgewicht in der Beziehung. Und dieser Fehler wird unfreiwillig nächste Generation wiederholt. " Der Therapeut legt nahe, mir die Methode der Familienkonstellationen unter Verwendung dieser „vergessenen“ Episoden der Familiengeschichte zu identifizieren, die mit meiner Familie stören voll leben Leben. Nach der mir zuhört, fasst Albina Loktionova: „In Ihrer Familie lieben die verletzt Aufträge. Das Verfahren ist eine Hierarchie, Unterordnung. In dieser Hierarchie, zum Beispiel sind die Eltern immer über die Kinder gelegen, weil sie eine Familie geschaffen haben. Ihre Familie Herrschaft der Eltern nicht vorhanden ist, die Rolle der verwirrt. Lassen Sie uns ein Gleichgewicht machen, Sinn dieses „Gewirr“ zu machen und verstehen, wie man die natürliche Hierarchie der Beziehungen kommen. "

BALANCE STORAGE ZEIGT Familienbeziehungen, INVISIBLE sichtbar gemacht und stellt eine Lösung bereit.

Typischerweise Psychotherapie aufrufen - es ist Teamarbeit. Einer der Teilnehmer sagte über ihre Situation, die ihn am meisten Sorgen macht (später wird die Reihe der anderen Mitglieder kommen, um ihre Platzierung zu tun). Er wählt dann aus der Gegenwart derer, die unter der Obhut sind, wird ein Stellvertreter von echten Menschen in seinem Leben geworden. Er nennt ihre Namen und „Rollen“ (mein Sohn, meine Mutter, ein Schulfreund ...). Und er setzt sie in einem Raum, wo es eine psychotherapeutische Sitzung. Die führende Gruppe eng beobachtet, wie nahe beieinander sind die Teilnehmer in der Anordnung sein, die ihre Augen gerichtet - ob sie in der gleichen Richtung oder in irgendeiner anderen Art und Weise suchen. „Die Ausrichtung der wunderbar widerspiegelt und zeigt die Reihenfolge, die in Familien vorhanden ist, und sie weben, die sie enthält, - sagt Albina Loktionova. - Mit anderen Worten, es macht das Unsichtbare sichtbar und ermöglicht es Ihnen, schnell das gewünschte Bild der Lösung zu finden ". Wegen meiner Wunsch Familienkonstellationen passieren war spontan und schnell, und die Gruppe begann erst nach dem eigentlichen Feiertag des Monats zu arbeiten - August arbeiteten wir zusammen mit dem Therapeuten. Ein Stellvertreter Mitglieder meiner Familie begann auf dem Boden, um sich auszubreiten mit einem Stück Papier auf sie eingeschrieben Figuren, Symbolen - wer wer ist. Diese Arbeit hat eine unschätzbare Erfahrung werden - schmerzhaft und Heilung zugleich, wenn ich in der Haut seines Hauses zu gehen hatte, und lasse durch ihre Gefühle und die verborgenen Motive zu verstehen.

Familientherapie

„Vielleicht ist die Schuld für die Fehler, die die Menschen dich nicht erinnern, wird von Generation zu Generation weitergegeben seit Jahrhunderten“, - schrieb über sie zum ersten Mal im Jahr 1913, Sigmund Freud *. Drei Jahre später, Carl Gustav Jung, Begründer der analytischen Psychologie, hat vorgeschlagen, dass es eine kollektive Unbewusste ist, einschließlich der Familien **. Anschließend bewusstlos Entwicklungen, interessiert viele Psychologen und Psychoanalytiker in der Familie. So wird unter dem Einfluss des Therapeuten Murray Bowen (Murray Bowen) eine systemische Familientherapie, um die Rolle der einzelnen Familienmitglieder zu identifizieren und ändern. Familientherapeutin Virginia Satir (Virginia Satir) hat eine Methode der Familienrekonstruktion entwickelt, die Wiederherstellung der Kommunikation und Interaktion zwischen den Teilen in mehreren Generationen von der Familie. Ann Anselin Schützenberger (Anne Ancelin Schützenberger) wurde das Verfahren zur intergeneration psihogenealogii. Sie schaffte es, eine Verbindung zwischen den Ereignissen der Vergangenheit und den gegenwärtigen Schwierigkeiten in dem Leben einer Person zu verfolgen. Exploring „genosotsiogrammu“ ist eine Art Stammbaum, entwirrt der Therapeut die Verwicklungen der Verwandtschaft, der Patient zu helfen, um loszuwerden, die Familie „Legacy“ und sich selbst sein. Eine ähnliche Ansatz - Familienkonstellationen Therapie - ein Psychotherapeut Bert Hellinger (Bert Hellinger). Er bot eine Familiengeschichte der Sitzungen der Gruppentherapie zu spielen, um die Quelle des Problems zu entdecken und negative Einmal Szenarien zu unterbrechen. * Freud "Totem und Tabu" (ACT, 2009).

** Siehe. K.-H. Jung "Essays über die Psychologie des Unbewussten" (Cogito-Zentrum, 2010).

Ich habe eine Balance

Ich zeichne geometrische Figuren personifying mich, meinen Mann, Tochter und Sohn. Quadrat, Rechteck, Kreis, Oval, und auf jedem Tick zeigt die Richtung des Blicks. Ausziehbare Blätter auf dem Boden. „Schau - zeigt Albina Loktionova die Balance, die ich habe - Sie, Ihr Mann und ihre Tochter zu nahe beieinander liegen. Sie eng, Sie schieben, einander zu stören. Ein Sohn ist von euch getrennt und wird eingeschaltet Sie den Rücken. Man gewinnt den Eindruck, dass er näher an seiner Familie gefürchtet, als ob es in Ihrem engen Kreis zu heiß war, oder hat es einfach keinen Platz hat. Oder vielleicht das System selbst, Ihre Familie, entschied sie: „Ich bin völlig verwirrt - wie vom Therapeuten bewiesen? Und sie fährt fort: „Vielleicht in Ihrer Familiengeschichte verwendet, um jemanden, der jetzt zu Unrecht vergessen wird, und dein Sohn ist unbewusst identifiziert sich mit diesem Mann“ Immer noch nicht verstehen, was er meinte, Psychotherapeut, fange ich an zu erinnern und sprechen drei Episoden, die in unserer Familie zu vergessen versuchen. Mein Großvater (meines Vaters Großvater), dekulakized während der Kollektivierung und beendete seine Tage im Exil in Sibirien. Über ihn nicht einmal seine Tochter (meine Großmutter) erzählt, und dass nach 50 Jahren war es gedacht, dass diese Familie Seite auf die Karriere ihrer Kinder und Enkelkinder tödlich sein kann. Die zweite Episode ist mit meiner Mutter Eltern. Sie wollten wirklich, aber wagte es nicht, ein zweites Kind in einer schwierigen Zeit zu haben - das Ende der dreißiger Jahre und zu Beginn des Krieges. Schließlich weiß ich, dass meine Mutter krank wurde, war gezwungen, eine Abtreibung in einem Jahr oder zwei zu haben, nachdem ich geboren wurde. Es stellte sich heraus, dass meine Familie von Generation zu Generation Informationen über das ungeborene zweite Kind trägt und zu Unrecht vergessenen Vorfahren. „In meinem Kopf, diese Ereignisse nie miteinander in Kontakt“, - ich Therapeuten bekennen. „Nicht nur Sie, aber Ihr Sohn werden unbewusst wahrgenommen Dynamik System webt in einem gewissen Sinne ist nun unbewusst Schuld vor dem ungeborenen zweiten Kind in einer Familie von Ihren Verwandten oder kompensieren“ vergessen „Urgroßvater. Der Abstand, bei dem Ihr Sohn im Verhältnis zu anderen Familienmitgliedern - sie, dass wir deutlich bei einer Familie Platzierung sahen - bestätigt nur die Tatsache: in Ihrer Familie für das zweite Kind ist keinen Platz da, kein Abfall Generation Modell der Kommunikation, Beziehung zu ihm ". „Aber er zärtlich und liebevoll kümmert sich um ihre Nichte, der ohne Vater bei der Geburt aufwachsen“ - ich stark die Fähigkeit seines Sohns zur Familie Gefühl verteidigen. „So sollte es sein - ist verantwortlich Albina Loktionova - weil seine Nichte in einem gewissen Sinne - ein unerwartetes Kind. Er unbewusst „rehabilitieren“ seine Geburt, es ihr eine Chance zu leben gibt. "

„Ahnen-Syndrom“ Ann Anselin Schutzenberger

In seinem bekanntesten Buch gibt den Französisch Therapeuten eine Vorstellung von seinen öffentlichen Veranstaltungen, wie „anniversary-Syndrom“ und „Transfer Trauma“. Nicht sie zu wissen, werden wir oft Geiseln der Geschichte ihrer Vorfahren, ihre Geheimnisse, Probleme und schlechten Traditionen (Psychotherapie, 2009).

„Das Glück, das bleibt. Wo wir sind Familienkonstellationen „Bert Hellinger

Deutsch Psychotherapeut zuversichtlich, dass unsere Bewegung durch das Leben - eine Bewegung der Liebe der Eltern zu einander, Eltern und Kinder, Brüder und Schwestern. Unterbrochen Bewegung der Liebe wird zu einer Quelle von Problemen, die die Methode der Familienkonstellationen zu überwinden hilft. Darauf schreibt er in seinem neuen Buch (Beratung und Systemlösungen Institute, 2010).

Ich bin ein großer, und Sie - ein kleines

Und was ist mit meiner Tochter? Sie macht sich aktiv um eine Karriere und will nicht heiraten, eine eigene Familie zu schaffen. Eine Tochter ist in ihren Plänen, nur wenn er will ein intelligentes, schönes und glückliches Kind besuchen und ich rühmt. „Die wirkliche Erziehung der Enkelin beschäftigt Großmutter und Großvater, das heißt, ich und mein Mann. Eine Tochter steuert uns nur „- ich das neue Thema fragen Entwicklung für die Platzierung.

Der Therapeut bietet mich auf einem Stuhl stehen, ein Stück Papier mit der Tochter eines Symbols auf dem Boden zu verlassen und meine Mutter vorstellen - irgendwo über mir, hoch an der Decke Ebene. Diese Übung hilft ihren eigenen Platz im Familiensystem zu fühlen, wo alle die ältere Generation über den nächsten positioniert ist. „Stellen Sie sich vor, dass ich deine Tochter bin, - weiter Albina Loktionova. Gehen Sie vom Stuhl, zu Fuß zu mir und sagt fest -: „Lena, ich - groß, und Sie - ein wenig. Du bist meine Tochter, und ich bin deine Mutter. Sie können mich nicht befehlen, und ich werde nicht gehorchen ... "

Ich wiederholte folgsam die Worte, aber klar zu verstehen, dass meine wirkliche Tochter eines solchen Gesprächs kaum möglich ist. „Ihre Tochter benutzt zu beherrschen, - sagt Albina Loktionova - und die richtige Familie Hierarchie wieder herzustellen, ohne die die harmonische Beziehung in der Familie, ist es notwendig, sowohl die vertikale und horizontale zurückzukehren: Kontakt mit ihrer Tochter zu etablieren. Setzen Sie sich nebeneinander, wieder über ihre Gefühle, und vielleicht, nur halt die Klappe ... Von diesem stillschweigenden Sympathie oft die einst verlorenen Intimität mit Verwandten sprechen. Die Grenzen, die Sie Zeit haben, miteinander zu verbringen und Tochter soll nicht zu einem „Great Wall of China.“ Im Gegenteil, wird wirklich die genaue Entfernung spürt die Nähe und Gemeinschaft miteinander. " Aber dann meine Sorge um ihren Sohn und Tochter in einem Punkt einig - das zweite Kind! Immerhin, eine Tochter, eine schöne junge Frau, bekommt wahrscheinlich verheiratet und möchte ein zweites Kind haben. Und er wird in wenigen Generationen unserer Familie negative Informationen über das ungeborene zweite Kind tragen. „Dann wird er auch ein Fremder unter Verwandten werden?“ - ich meine Ängste mit Albina Loktionova teilen. „Diese Rolle in Ihrer Familie hat“ ausgeführt „Ihr Sohn - erklärt sie. - Aber jetzt, die Situation zu realisieren, können Sie es ändern. Das Problem schließlich gelöst, wenn Angehörige die richtige Stelle in der Familienhierarchie haben, und bereit ist, Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Sie können keine Angst vor der Vergangenheit Rückkehr sein „Von diesem Moment an.

EVEN VONEINANDER Empathie stillschweigend ONCE kann die verlorene Verbindung zwischen der einheimischen Bevölkerung wiederherzustellen.

Zum Lösen der Vergangenheit

Nur zwei Stunden von Familienkonstellationen, entdeckte ich die verborgenen Motive, die viele Jahre, um die Beziehung zu meinen Verwandten bestimmt. „Der Gründer der Methode der Familienkonstellationen Bert Hellinger sagt, dass uns kostenlos die Annahme der Vergangenheit macht, - schließt die Sitzung Albina Loktionova. - Aber die wirkliche Entscheidung bedeutet, und die Annahme aller Folgen von vielen Jahren der Stille und versteckt Familiengeheimnisse. Und es ist wirklich schwierig -, sich mit der Tatsache abfinden, dass in der Vergangenheit unserer Familie verloren ging und die Verluste, Fehler und Frustration ". Nehmen Sie Ihre Vergangenheit ist schwierig - es ist notwendig, viele ihrer üblichen Ideen und Ideale zu überdenken. „Wir müssen explizit die Auswirkungen klären - wer gewonnen hat und was der Preis für jedes der Elemente des Systems für die Vergangenheit zu bezahlen, und dann das Verhältnis von Verlusten und Gewinnen bestimmen - fasst die Therapeuten. - Wenn Sie nicht erkennen können, sollten Sie zumindest die Vergangenheit nennen - die Vergangenheit. Und es wird aufhören zu klammern, und wird ihn gehen lassen. Dann können wir weitermachen. "