Näher ... in einer neuen Art und Weise

Näher ... in einer neuen Art und Weise

„Wir haben über einander gelernt, die fast alle von den fünf Jahren Ehe. Zwischen uns gibt es absolutes Vertrauen, wir haben gelernt, ruhig und sorgfältig aufeinander zu hören ... aber war der Wunsch, weg. " 44-jährige Nina - ein Liebhaber der Bücher auf persönliches Wachstum und frequenten des psychologischen Trainings - erzählt die Geschichte, wie die Kraft der Anziehung in ihrer Ehe. Wie bei vielen Paaren von Hormon der Leidenschaft durch eine Periode der Entfremdung und Konflikte folgten platzen, wenn eine so große Versuchung, sich auf das Verhältnis der Hand zu geben: „Ich komme nicht!“ Für diejenigen, die den Test bestanden, eine neue Etappe: die Partner die Liebe und die Treue halten und zur Intimität, Vertrauen, bedingungslose Annahme von ihnen sexuelles Verlangen zu löschen. Machen Sie es einfach - vor allem, weil unser Wunsch, von der Natur umstritten ist. Nach Familientherapeutin Anna Varga, der Punkt Unterschied zwischen den Gesetzen der Liebe und Lust. „Liebe existiert, wo es ein Gefühl der Sicherheit ist, die allen vertraut ist. Wunsch erfordert auch Überraschung, Überraschung, Unsicherheit. Liebe erfordert Intimität, Erotik erfordert Distanz. Liebe wächst von gegenseitigem Verständnis und die Wertschätzung und das Element der Begierde - Unberechenbarkeit. Zu wecken ihn, sollte der Partner etwas andere Fremde sein. " Wenn Ihr Partner zu nahe kommt, zu vorhersehbar, seine erotische Ausstrahlung zerstreut, und die Beziehung der Verliebten in einer Masse oder Eltern verwandelt. „Viele Paare zugeben, dass sie von der Rückkehr der Intensität der Emotionen träumen, die sie erlebt haben, nachdem sie sich trafen, - sagt Anna Varga. - Sie die goldenen Poren nostalgisch erinnern, die ein wenig länger gedauert! Aber das ist natürlich: die Intensität, die Leidenschaft, die am Anfang war, kann nicht lange aufrechterhalten werden. Dies ist, wie das Gesetz der „die Dauer der Macht“. Wenn sehr viel es ist kurz "

assoziieren und Mitarbeiter

Bedeutet dies, dass die Beziehung zu sparen, um die unvermeidlichen und akzeptieren als eine Tatsache des Erlöschen des Feuers unserer Wünsche akzeptieren müssen? „Gar nicht, - beanstandete Anna Varga. - Es gibt zum Beispiel ein paar klaren Regeln, die es helfen, bewahren. Nicht zu nah, persönlichen Raum zu halten, aber nicht erforderlich ist, und von einem Partner der absoluten Offenheit. Warten Sie nicht Sex treffen alle ihre Fantasien zu haben - zu reduzieren übermäßige Erwartungen Appetit. Wenn eine Familie Kinder hat, sollen Ehegatten versuchen einmal pro Woche für einen Tag aus dem Hause allein zu gehen, um nicht in detotsentrizm zu fallen“. Ein weiterer wichtiger Punkt: die modernen Ehepartner führen eine Vielzahl von Rollen. Jeder versucht, ein anderes Verhältnis zu sein, einen Freund, einen Vater oder eine Mutter, einen Liebhaber. „Die Anziehungskraft schwierig ist, unter solchen Bedingungen zu überleben, - der Therapeut erklärt. - Eine Möglichkeit, den Wunsch, wieder zu gewinnen - für eine Weile von den anderen Rollen zu geben, ist es nur ein Liebhaber oder eine Geliebte ".

Haben Sie eine Frage?

  • Zentrum moderne Psychoanalyse, t. (919) 767 1165.
  • Die Konsultation des Instituts für Angewandte Psychologie und Psychoanalyse, t. (495) 682 1114, www.psychol.ru
  • Bund wissenschaftliche und methodisches Zentrum für medizinische Sexualwissenschaft, t. (495) 963 1290.

Um nicht verschwinden zu fahren, ist es notwendig, die gleichzeitig an den Partner zu hören und zu sich selbst und den Wunsch speichern ... zu wünschen übrig. Allerdings sollten Sie haben keine Illusionen: Es wird nicht funktionieren, wenn es kein Vertrauen ist, sexuelles Verständnis, gemeinsame Vision, Humor. Ohne sie machtlos keine erotischen Rezepte. Durch Familientherapie 51-jährige Lydia und Alexander erkannte, dass ihre Nähe unausgesprochene Vorwürfe vergiftet. „Sasha zweimal die vorgeschlagene Erhöhung, aber er weigerte sich, - sagt Lydia. - Und dieses Mal habe ich Kurse von Landschaftsarchitekten und die Haupttätigkeit beendet hat auf Teilzeit bewegt. Wir sind kaum über die Runden kommen und sie wütend waren. Unnötig zu sagen, dass unser Sexualleben zum Stillstand gekommen ist. Aber nach einer Weile konnten wir über ihre Gefühle sprechen und zusammen begannen darüber nachzudenken, was als nächstes zu tun. Vertrauen entstand wieder, mit der Zeit und dem Wunsch, zurück zu kommen. "

Die Kraft der Berührung

Taoisten glaubt, dass durch Berührung sexuelle Harmonie ist möglich zu erreichen: es ist nicht nur physischer Kontakt, und der Prozess des Austausches von Energie, die den Wunsch in einem Partner weckt.

Energetisch und sinnliche Note sollte wie eine Feder und gleitet auf der Oberfläche des Körpers des Partners Licht, Nervenende anregen und Energie anzieht - das lehrt die alte taoistische Tradition *. Um eine Berührung mit einer Frau zu „wecken“, muss ein Mann nicht vergessen, dass der Körper einer Frau sexuelle Energie bewegt sich auf die Genitalien der Gliedmaßen, Kopf und Herz. Daher sollte es mit den Händen und Füßen beginnen und langsam seine Hände und Füße an den Rumpf zu bewegen. Gehen Sie dann auf den Kopf einer Frau und ihren Oberkörper hinab zu den Genitalien nach unten. Nach der taoistischen Metapher von Yin-Energie ist wie Wasser: es kommt auf die Hügel und Täler des weiblichen Körpers in den tiefsten Punkt - der Vagina. Um das sexuelle Verlangen des Menschen zu wecken, muss daran erinnert werden, dass er sexuelle Energie hatte kommt in den Penis und breitet sich im ganzen Körper. Daher soll eine Frau mit dem Penis beginnen, aber nur mit einer leichten Berührung, nicht mit der intensiven Stimulation. Dann kann sie die sexuelle Energie eines Mannes, der seine Geschlechtsorgane der Gliedmaßen lenken, und dann durch den Körper auf den Kopf. Der Abfluss von Energie aus dem Penis wird es ihm ermöglichen, um besser seine Erregung zu steuern und Orgasmus den ganzen Körper. Wenn sexuelle Energie im ganzen Körper verteilt wird und das Herz erreicht, dann beginnt er die Liebe einer Frau zu erkennen.

Kseniya Kiseleva

* Mantak Chia, Douglas Abrams, Rachel Abrams "Geheimnisse der Liebe für zwei". Sofia 2008.

Näher ... in einer neuen Art und Weise

Gemeinsame Nutzung Emotionen

Es ist nicht notwendig zu hoffen, dass der Wunsch, zurückzukehren, wenn wir nicht bereit sind, mit Ihrem Partner über Ihre Gefühle zu sprechen, teilen sie mit Emotionen und Eindrücke - intellektuell, ästhetisch oder sinnlich. Diskutieren, argumentieren sie, oder einfach nur zu wissen, tauschen Blicke ... „Wenn ein Partner einige allgemeine Eindrücke und Unterhaltung Interessen ihrer Sexualleben ist mechanisch und monoton - sicher Anna Varga. - Zu Beginn der die Energie unseres Wunsches Beziehung Öffnung zu ernähren. Entdeckung neue Facetten der Persönlichkeit des Partners und die Entdeckungen, die wir mit ihm machen. Im Laufe der Zeit wird der Partner weniger geheimnisvoll, aber auf dem Gebiet der Entdeckung, dass Sie gemeinsam tun können, ist grenzenlos. " Das Paar muss Erfahrung haben eine Vielzahl von Umständen und Situationen zusammen leben. Sie sollten über sich selbst, ohne dass sich jedoch voll Nacktheit sprechen. Und natürlich sollte das Paar günstig sein Gesamtbild der Zukunft - die nah und fern. „Die Idee, dass wir gehen ruhen oder eine Datscha zu arrangieren, oder ein neues Auto am Ende des Monats kauft endlich Freunde zu Hause sammeln, nährt und gibt Wert auf die Beziehung,“ - sagt der Therapeut. Sechzehn Jahre zusammen, zwei Kinder. Das Leben der 45-jährige Alla und 46-jähriger Victor wurden wieder mit Leidenschaft und gegenseitiger Anziehung gefüllt, als sie beschlossen, an die Küste des Asowschen Meeres zu bewegen. „Seitdem ist ein Jahr vergangen. Weiter geht es nach wie vor in Samara leben. Aber als wir begannen, Pläne zu machen, hatten wir alle Ihre Ängste und Zweifel zu diskutieren, den ursprünglichen Wunsch. Es brachte uns einander näher ernst. Wieder einmal sind wir es zu tun haben - eine Menge interessanter: die Witze, die nur für die beiden von uns verständlich sind, Diskussionen, Debatten. Kommunikation ist ein lebendig worden und entspannt ... Und Sex auch! "

und die eigenen

Das Ziel ist, nicht wieder für eine lange Zeit Liebe zu gehen, sondern dass die ANEW mit einem Mann verliebt, mit dem leben.

nicht den Wunsch zu aktualisieren, um ihm hilft, verblassen klare Vorstellung von dem, was wir an den Partner (Achtung, Respekt, sexuelles Interesse) geben, und dass im Gegenzug bekommen würde. Denn in der Tat ist das Ziel nicht die alte Liebe und zu einem neuen Fall in der Liebe mit der Person zurück, mit denen wir zusammen nicht das ersten Jahr des Lebens sind. Die Routine hat keine Autorität über uns, bis wir das Leben als eine Reise zu suchen. Jeder Morgen aus dem Hause zu einem neuen Tag kommt, geht ein Matrose auf dem Meer, und am Abend wieder nach Hause mit ihrem Fang. Wenn wir verstehen, wie wichtig es ist, (und sollte), um den Abstand, der uns trennt, sind wir besser in der Lage, die wunderbaren Momente der Intimität zu bewerten. Ohne Intimität keine Zärtlichkeit und keine Distanz ist keine Neuheit.

Wenn wir uns die nächsten Person Veränderungen in der Beziehung aussehen beginnt eine neue Etappe. Manchmal macht es uns aufwachen jemand anderes interessiert Blick auf den Partner, und manchmal machen wir es nach Belieben. „Dies ist eine entscheidende Veränderung der Rollen, Format oder Kommunikationsdesign, und es ist nicht notwendig, keine Mühe und Zeit zu ersparen“, - Frau Anna Varga. Wenn wir wieder beginnen, in einem Partner interessiert zu sein, ihm Fragen zu seinem Geschmack, Plänen und Wünschen fragen, und im Gegenzug Aktien ihren eigenen, geheime, wir in die Beziehung zu bringen ist etwas Neues. Damit ist die 43-jährige Nina Witz begann ihren Mann zu kontaktieren, 45-jährige Dmitri, „Sie“ als wenn wir uns kennen lernten. Und in ihrer Beziehung entstand etwas Aufregendes, neues Spiel. Manchmal braucht man so wenig wieder miteinander überraschen.

Speicher

den Wunsch: fünf Prioritäten

„Gut zu wissen Sie sich und Ihrem Partner, zu teilen Emotionen, Ideen und Phantasien, die Unähnlichkeit der beiden zu respektieren - all dies wird dazu beitragen, den Wunsch zu wecken,“ - sagt Familientherapeutin Anna Varga. ein Paar von Lebewesen Betrachten wir

Egal, wie viele Jahre wir nicht zusammen gelebt haben, wird der Partner unseres unverzichtbarer Schatz und Beziehungen bleiben nicht unverändert. Wenn wir ihre Meinungen und Ansichten aufhören zu revidieren, wenn Gewohnheiten die Oberhand über uns nehmen, in einer Beziehung setzt Langeweile und den Wunsch zu schlafen. Moving forward - es ist immer Höhen und Tiefen, und manchmal Krisen. Dennoch gibt es in dem Paar sowie im Universum, die Bewegung - ein Synonym für die Entwicklung und das Leben selbst.

Unterschiede erkennen

„Ich weiß nicht, er (sie nicht).“ „Ich habe eine andere Geschichte, eine andere Lebenserfahrung“ ... Wenn wir regelmäßig sie diese einfachen Wahrheiten erinnern, werden sie uns von den giftigen Projektionen und Anschuldigungen speichern, und zusätzlich werden nicht verblassen, wenn gewünscht. Ja, in den geliebten Menschen sind wir am meisten angezogen zu etwas, das nicht genug für sie ist.

Kommunizieren aufrichtig

Haben Sie keine Angst über sich selbst zu sprechen - in einem offenen Gespräch Erwartungen, Schwierigkeiten, Zweifel ... einfache Kommunikation zum Ausdruck bringt nicht nur, sondern auch bannt Missverständnisse, Groll und die Gründe für den Konflikt.

gemeinsame Pläne zu bauen

sie kann jeder Maßstab sein. Die Hauptsache ist, dass jeder fühlt sich an, als sie ihre Bedeutung und Unabhängigkeit durchführt.

Um einen Kontakt herzustellen

Bodily Intimität in all ihren verschiedenen Gestalten - Zärtlichkeit, Sinnlichkeit, Sex - die Basis für Intimität in einer Beziehung. Es hat seine eigene Ebbe und Flut, dann voneinander bewegen wir uns weg, wieder den Ansatz. Und immer physischer Kontakt hilft, eine enge und vertrauensvolle Beziehung zu halten, was nicht das Feuer der Begierde nicht löschen.