Der Alfred-Langley „Emotions und existenziell“

Es ist nicht leicht, ihre Gefühle zu verstehen - manchmal unsere Angst, Wut oder Freude so stark und unkontrollierbar, dass die große Intellekt, und manchmal so schwach und implizit, dass wir ihnen nicht zu trauen wagen.

Der Alfred-Langley „Emotions und existenziell“

ist nicht leicht, ihre Gefühle zu verstehen - manchmal unsere Angst, Wut oder Freude so stark und unkontrollierbar, dass die große Intellekt, und manchmal so schwach und implizit, dass wir es nicht wagen, ihnen zu vertrauen. Allerdings existentielle Psychologie überzeugte der Alfred Langley, dass jeder von uns in der Lage ist, das Meer der Gefühle zu navigieren und ihren emotionalen Zustand zu verwalten, und als Ergebnis lebt sein Leben erfüllender, dich zu vertrauen und Ihren wahren Wünschen folgen. Sammlung, bestehend aus Artikeln und Reden Langley (7 von 10 Texten) und anderen europäischen Wissenschaftlern, Therapeuten und Spezialisten in der Existenzanalyse - das ist die Gesamtausgabe der existentiellen Theorie der Emotionen. Zu den behandelten Themen - die Entstehung von Emotionen und Aggression, das Verhältnis von Geist und Emotionen, die Bedeutung der Psychodynamik und Bewältigungsreaktionen, die Wirkung von Schmerzen auf der menschlichen Existenz. Humanities Center, 332.

Bei Amazon kaufen