Viktor Frankl, ein Sucher von Bedeutung

Viktor Frankl, ein Sucher von Bedeutung

In der Schule Jahren wurde er in der Frage nach dem Sinn des menschlichen Lebens interessiert; Qualifikation als Psychiater, begann er, Methoden zu entwickeln, die den Menschen helfen, mit dem Verlust von Sinn im Leben zu bewältigen, die Neurosen, Psychosen führt, Selbstmord, Alkoholismus und Drogenabhängigkeit. Während des Zweiten Weltkrieges, teilte er das Schicksal von Millionen europäischer Juden, nachdem er dreieinhalb Jahre in Konzentrationslagern der Nazis. Er hat nicht nur überlebt, aber innerhalb von sechs Jahren nach der Befreiung produzierte etwa 10 Bücher, die Bedeutung als Hauptantriebskraft des menschlichen Lebens, die Lehre von der Suche entwickelt. Die Erfahrung hat das Konzentrationslager gezeigt: die größten Überlebenschancen waren nicht diejenigen, die bei guter Gesundheit unterscheiden, aber wer hatte etwas zu leben.

Seit den 1960er Jahren die Lehre Frankl, die er als „Logopädie“ erhielt weltweiten Ruhm genannt. Seine Bücher wurden in Dutzende von Sprachen übersetzt und veröffentlicht Millionen von Exemplaren, und öffentliche Vorträge werden manchmal Tausende von Zuhörern gesammelt (ein Tag war ich selbst Zeuge dieses). Ich hatte das Glück, mit diesem bemerkenswerten Mann zu kennen, mit ihm zu entsprechen seine Bücher und Vorträge zu übersetzen, als er Moskau besuchte in den Jahren 1986 und 1992. Unstillbares inneres Licht, kristallklar und geprägt, seine Gedanken und ihren sprachlichen Ausdruck in ihm mit einer erstaunlichen Versorgung für die Menschen um ihn herum kombiniert.

Sein Datum

  • 26. März 1905: in Wien geboren.
  • 1918-1924: eine Grammatik interessiert sich für Naturwissenschaft, Psychologie und Psychoanalyse. Geben Sie in Korrespondenz mit Freud, gab öffentliche Vorträge über die Bedeutung des Lebens.
  • 1925-1927: weicht von Psychoanalyse und Individualpsychologie Adler genießen.
  • 1926-1937: aktiv an sozialen Aktivitäten engagiert, ein beliebtes Magazin und Beratungsnetzwerk in Österreich und Deutschland für psychologische Hilfe in der Selbstbestimmung der Oberstufenschüler gegründet - die Zahl der Suizide in dieser Altersgruppe drastisch gesunken ist.
  • 1930-1942: Diplom-Psychotherapeut, arbeitet in den Spezialkliniken in Wien.
  • September 1942 - April 1945: Abschluss Lager in Theresienstadt, Auschwitz (Oswiecim) Kaufering III und Turck. In den Konzentrationslagern, tötete seine Eltern, Frau und Bruder.
  • 1945-1970: Chefarzt der neurologischen Abteilung der Klinik Wien multidisziplinär.
  • 1949: Er erhielt den Grad eines Doktors der Philosophie.
  • 1961-1990: aktiv Vorträge auf der ganzen Welt. Erhält Ehrendoktor 28 Universitäten.
  • 1986 und 1992: Vorträge in Moskau, MGU.
  • 1996: Die letzte Vorlesung in der Universität Wien.
  • 2. September 1997: in Wien gestorben.

Fünf Schlüssel zum Verständnis

Man mehrdimensionale

„Der Mensch - das ist mehr als der Verstand; Mann - das ist der Geist ". Zusätzlich zu unserer biologischen Natur, in unserem Körper ausgebildet und geistige Organisation, verkörperte in unserer Psyche, eine Person eine andere Dimension der Existenz hat - geistig oder sinnvoll. Dieser Mann unterscheidet sich von anderen Lebewesen. Es befindet sich auf dieser Ebene ist, die Welt der Sinne zu öffnen, wir sind, es stellt sich heraus, sind in der Lage, die Grenzen und starre Ursache-Wirkungs-Beziehungen zu überwinden, die auf den unteren Ebenen zu finden sind.

Die Person Bedeutung neigt

„Der Mensch ist immer nach außen gerichtet, auf etwas oder jemand - in dem Sinne, dass Sie implementieren möchten, oder an eine andere Person, an wen wir lieben, sind gezogen.“ Wir bauen nicht Sinn in ihrem Kopf, wir finden sie in der Welt. Die Suche nach Sinne - eine „Wahrnehmung von Möglichkeiten vor dem Hintergrund der Realität.“

Man ist frei

„Notwendigkeit und Freiheit befinden sich nicht auf dem gleichen Niveau; Freiheit steigt, über jede Notwendigkeit geschichtet ". Freiheit ist nicht absolut, es nicht Determinismus negiert, sondern fügt eine neue Dimension, so dass unterschiedliche Haltungen zu dem, was nicht vermieden werden kann. Insbesondere sagt Frankl, dass der Mensch in Bezug auf seine Instinkte frei ist, Vererbung, und die Auswirkungen des sozialen und Verbraucherschutzes.

Der Mensch ist verantwortlich

„Wir können die Menschen nicht frei erkennen, das nicht zugleich verantwortlich zu erkennen.“ Zunächst einmal sind wir verantwortlich für die Suche nach und die einzigartige Bedeutung und den Wert der Umsetzung. Gewissen - unser „Sinnesorgan“, war vor ihr, und wir sind für unser Handeln verantwortlich. Aber ein religiöser Mensch geht noch einen Schritt weiter; für sein Gewissen - direkten Weg mit Gott zu kommunizieren, am Ende an wen und es wird für vergangenes Leben zur Rechenschaft gezogen werden.

Die Bedeutung kann immer gefunden werden

„Das Gefühl im Prinzip für jeden zugänglich, unabhängig von Geschlecht, Alter, Intelligenz, Bildung, Natur, Umwelt und religiösen Überzeugungen.“ Während die Bedeutung der einzelnen Person und jede Situation einzigartig ist, gibt es verallgemeinerte Werte - eine Art von gesunden Menschenverstand Optionen. Frankl nennt drei Arten von ihnen: der Wert der Kreativität (Erstellung, Einführung von etwas in der Welt); der Wert der Erfahrung (immer aus der Welt von etwas, wie Liebe und ästhetische Erfahrung); Wert-Verhältnis (Änderung in der Haltung der Tatsache, dass wir nicht ändern können). Diese drei Suchpfad erlauben Bedeutung auch in der aussichtslosen Situation zu finden, zum Beispiel in einem Konzentrationslager - Lebenserfahrung und die klinische Praxis Frankl gab eine Menge Beweise dafür.

Bücher und Artikel Viktor Frankl

  • "Der Mensch vor der Frage nach der Bedeutung", das heißt, 2006.
  • "Psychotherapie in der Praxis" Juventa, 1999.
  • ​​"Um Ihnen zu sagen, das Leben von" JA“, das heißt, 2004.
  • "Zehn Thesen von der individuellen," Existential Tradition 2005, Anzahl 7.