Sag mir, wer deine Freunde sind

Viele Eltern haben Angst, um herauszufinden, dass ihr Sohn oder ihre Tochter mich gebracht ... von anderen und sprechen zu denken, mit ihm als Geschenk spielen. Was ist mit dem Kind, warum er „hört Stimmen“?

Sag mir, wer deine Freunde sind

Für eine lange Zeit glaubte man, dass die nicht-existent anderen Kinder erfinden geschlossen, unsicher, schüchtern. Die Ärzte haben sogar ein solches Verhalten Vorbote von psychischen Erkrankungen gesehen.

Forscher an der Durham University in Großbritannien unter der Leitung von Dr. Charles Fernigo (Charles Fernyhaugh) haben zu gegensätzlichen Schlussfolgerungen kommen: „Diese Kinder sind weniger selbstbewusst als ihre Kollegen, sie haben gut entwickelten Phantasie, und sie haben ein besseres Verständnis für andere Menschen.“ Das Problem tritt nur, wenn die Phantasie kombiniert mit einem seltsamen, unangemessenen Verhalten.

Nun, bevor Psychologen wert eine andere Frage: warum das Bild eines imaginären Freund verschwindet, bevor das Kind das Alter von 10 erreicht (in der Regel 7-8)?