Hochzeitsreise Guide. Teil Drei

Hochzeitsreise Guide. Teil Drei

In früheren Artikeln über das Leben junger Menschen, verheiratet, wir die Probleme angesprochen: - die Beziehung mit den Angehörigen des Partners; - Anpassung gemeinsam zum Leben; - ein Modell für den Haushalt und wirtschaftliche Aktivitäten der Familie zu bauen.

Im dritten Teil werden Aspekte der persönlichen Grenzen Ehegatten im Zusammenhang diskutiert werden.

Sie bat um Rat, die vor kurzem geheiratet. Ein Auszug aus dem Dialog mit der Öffentlichkeit:

- Ich hasse der Sonntag Morgen! Mein Mann beginnt Seesack und lassen Sie für ein paar Stunden zu sammeln, Fußball zu spielen! Dann gehen er und seine Freunde zum Badehaus und nach Hause kommt nur bis 3. Stunden des Tages.

- Wenn Sie mit ihm traf, teilte er wie Sonntag verbringt?

- Ja. Aber dann dachte ich nicht, dass es mich zu ärgern beginnt.

- Und wie stellen Sie sich einen Sonntag Morgen?

- Ich brauche Stunden auf 12 schlafen. Dann gebe ich mich auf und ich will einkaufen gehen oder ins Kino zu gehen.

- Wie viel Zeit benötigen Sie zu verpacken?

- Ein paar Stunden ... - dachte sie. Es stellt sich heraus, dass die Anwesenheit eines Ehegatten in dieser Zeit keine Rolle spielt?

In der anschließenden Gespräch ergab, dass der junge Mann am Anfang der Beziehung ihr verboten hatte Klassen orientalische Tänze zu besuchen, mit dem Argument, dass das Fitnesscenter, das sie eine Menge des anderen Geschlechts besucht, und es ist unangenehm. Das Mädchen wurde von seiner Darstellung der Gefühle der Eifersucht geschmeichelt, und sie fühlte, dass durchaus möglich, ohne Tanzkurse zu leben. Parallel dazu hat es ein Treffen mit ihren Freunden reduziert, weil der Mann, ohne es zu gehen, nicht mag. In dieser Situation gibt es eine Verletzung der persönlichen Grenzen Mädchen. Unter Berücksichtigung der junge Mann sein Tempo des Lebens zu kontrollieren, ist es gekommen, auf abhängen, wie viel Aufmerksamkeit sie sich von ihm bekommt. Interessenspektrum verengt Besessenheit, als ein junger Mann namens, wie viele kommen.

Als Ergebnis selbst Erfahrungen erschöpft hat, wurde sie empfindlich über jeden Schritt, dass der Ehepartner oder den Versuch, ohne sie zu begehen.

„Boomerang“ ist nicht ihr Mann eine lange Wartezeit gemacht. Versuche, die persönlichen Grenzen seiner Geliebten zu verletzen, fühlte er sich, mit ihrer Familie zu schaffen.

Das Mädchen war wichtig, alles über ihren Mann zu wissen:

  • , wie viel Zeit er mit Kollegen auf dem Mittagessen verbringt und warum nicht immer Zeit, sie anzurufen haben?
  • Warum kann er nicht ihren Anruf anzunehmen, während in einer Sitzung, und reagiert nicht auf 37 Nachrichten von ihm zum Essen geschickt?

Zusammen erschienen und Verbote:

  • ist es unmöglich, mit anderen Mädchen nicht über die Arbeit zu sprechen (ihrer Meinung nach, dies zu nicht gut führen wird);
  • müssen nicht im Telefonkontakt Speicher Mitarbeiter und alle anderen Vertretern des anderen Geschlechts gespeichert werden;
  • sogar für 30 Minuten bei der Arbeit bleiben, ist inakzeptabel.

In den obigen Beispielen können viele Paare ihre Echos finden ...

Die Sache ist, dass junge Menschen, wenn sie beginnen, eine Beziehung aufzubauen, ohne zu bemerken, verletzen die Grenze sich. In dieser Angelegenheit gibt es schuldig, wird Verantwortung 50-50 zugeordnet: ein Partner die Grenze verletzt hat und der andere, es zu tun erlaubt, dann - die Rollen sind vertauscht ...

Die Kinder werden von der Kindheit auf die Tatsache gezeigt, dass für die harmonische Entwicklung ist es wichtig, in verschiedenen Aktivitäten zu engagieren: intellektuell, kreativ, physikalische und andere. Growing up, baut der Mensch sein Leben Stil, in dem es bestimmte Bereiche seines Lebens. Je mehr Bereiche, die besser den internen Zustand.

In dem oben beschriebenen Beispiel, hatte das Mädchen auf die Beziehung mit dem jungen Mann die folgenden Bereiche des Lebens:

  • Familie (dh Eltern, mit denen lebte sie vor der Ehe);
  • Arbeit;
  • Tanzkurse;
  • Kommunikation mit Freunden.

Es war ein junger Mann, und es stark reduzierte ihre:

  • Arbeit;
  • Beziehung mit einem jungen Mann.

schließen, es zu verstehen, erste Freundin beleidigte, zog dann weg, na ja, Tanzkurse, dachten sie wurden vorübergehend ausgesetzt ...

Nützliche Tipps, mit denen Sie persönliche Grenzen sparen:

  1. Junge Menschen, die verheiratet sind, oder diejenigen, die in dem Prozess der Aufbau von Beziehungen sind, ist es sehr wichtig, um ein Gleichgewicht zwischen ihren eigenen Interessen zu halten, dass sie Straßen mit jemandem, dem Sie lieben, und den Wunsch zu erfüllen waren zu gern mehr Zeit miteinander verbringen, kann sein .
  2. Der Mann, dessen abwechslungsreiche Rhythmus des Lebens ist autark und interessant zu Ihrem Partner.
  3. Besprechen Sie mit Ihren geliebten Aktivitäten, die in die Kategorie der „wir“ in der Kategorie „I“ fallen. Wenn an diesem Punkt gibt Vereinbarung ist, dann verringert sicherlich den Prozentsatz von Konflikten.
  4. Vor allem verbieten, versuchen zu verstehen, welche Motive Sie überwachen? Sperren sind manchmal aus einem Gefühl der Rache, Eifersucht oder nicht in der Beziehung Grundsätzen.

Die wichtigste Regel:

Bildungsarbeit auf Seiten des Partners hat in der Natur nicht kreativ und führt zu Reizungen und die eine weg, die etwas lernen will. Eine Person begeht eine Handlung zum größten Teil als formierte seine Moral und Werte.

Aus diesem Grunde ist es wichtig, vor der Ehe eintritt, zu verstehen:

ob alle Funktionen Ihres Liebling Person, die ich kenne, und wie es ist die Bereitschaft, das Modell des Verhaltens in der Form, in der sie zu akzeptieren gezeigt?

In dieser Hinsicht ist es notwendig, nicht die Person zu suchen, zu ändern, und seine Einstellung zu seinen Handlungen.