6 Gründe, warum Sie nicht auf einen ersten Termin trinken

Standard-Script erstes Date - Abendessen und Wein in der Bar für ein paar Cocktails zu treffen. Alkohol wird als Elixier verwendet, die die beiden unbekannten Menschen entspannen helfen, ganz nah und lernen einander besser kennen zu lernen. Oft aber wirkt es genau das Gegenteil: verhindern angemessen, die Person beurteilen zu zeigen, selbst wahr und drückt auf Ausschlag wirkt. Sagen Sie uns, warum auf einen ersten Termin trinken - eine schlechte Idee.

1. Haben Sie sicherstellen möchten, dass die richtige seine soziale Signale lesen

6 Gründe, warum Sie nicht auf einen ersten Termin trinken

Alkohol können Sie ein falsches Gefühl der Sicherheit geben und Wunschdenken machen. Alkohol stumpft die Intuition und Einfühlungsvermögen, die bei der ersten Begegnung mit dem Mann, besonders wichtig ist.

Als Ergebnis können Sie von der Sitzung weg, kein Zweifel, dass er Sie und Ihre Größe ist, obwohl der Mann eindeutig den ganzen Abend Hinweise - Ihre erste Sitzung wird die letzte sein. Oder noch schlimmer: Sie vermissen wichtige Alarme, wie Versuche, Sie oder Respektlosigkeit zu manipulieren.

Wenn ein Termin für Sie - nicht nur eine unterhaltsame Art und Weise, den Abend zu verbringen, sondern auch eine Chance, eine ernsthafte Beziehung zu finden, lassen Sie sich eine Chance nüchtern zu denken und angemessen wahrnehmen, was geschieht.

2. Wollen Sie ihm das wirklich wissen, dass Sie

Der Glaube, dass Alkohol eine Person hilft, aufrichtig zu sein und zeigen, „Ihr wahres Selbst“, ist nur zum Teil richtig. Trinken macht die Menschen entspannt, gewagt, schiebt für rücksichtsloses Verhalten, aber das bedeutet nicht, dass ein betrunkener Mann verhält sich, als ob er wollte, aber konnte sich nicht zur Nüchternheit bringen. Jemand in einem Rausch beginnt schnell und viel zu reden, jemand zieht das Risiko oder Blei ist nicht immer angemessen in den unbekannten Person emotionalen Gespräche zu tun. Aber all dies nicht eine Weile machen uns, wenn auch nur, weil die meiste Zeit in einem nüchternen Zustand, wir selbst nicht gut leiten.

Das Sprichwort „dass ein nüchterner Geist, dann ein Betrunkener in einer Sprache“ - ist auch fraglich, Weisheit, denn manchmal aufgrund von Alkohol Menschen beginnt solchen Unsinn zu tragen, die in der Regel nicht einmal denken. Es ist Zeit zu stoppen Alkohol als Wahrheitsserum zu behandeln, weil es nicht immer so.

3. Sie wollen sicher sein, dass er wird wirklich wie

Alkohol stört nicht nur soziale Signale Gesprächspartner wahrnehmen, sondern auch ihre eigenen Gefühle. fast jeder, aber auch das Leben im Allgemeinen nach ein paar Glas Wein scheint ein wenig schöner als es tatsächlich ist.

Trunken extrem einfach zu gefallen: jetzt und Witze scheinen witziger, das Essen ist köstlich, und ist der Typ nett. Leider verdampft dieser Effekt mit Alkohol zusammen. Also, bevor Sie zusammen trinken, eine gute Idee, um sicherzustellen, dass diese Person zu Ihnen angenehm ist, und wenn Sie sind beide nüchtern.

4. In einem Zustand der Trunkenheit kann man nicht informierte Einwilligung zu Sex geben

Dies ist einer der gefährlichsten Folgen mit einer fremden Person an einem Tag zu trinken. Angenommen, Sie nicht betrunken zu Bewusstlosigkeit erhalten und sogar die initsiiruesh Sex, am Morgen können Sie es bereuen, sobald Sie verstehen, dass Sie den Alkohol und nicht wirklich das sexuelle Verlangen lief. Und das ist nicht die schlimmste Folge von betrunkenem Sex, weil Sie nicht wissen, wie in einem Mann so verhalten, und ob Sie unerwünschte Aktionen rechtzeitig zu stoppen. Zu schlafen oder nicht mit einem Mann auf einen ersten Termin schlafen - es ist nur die beiden von Ihnen, aber es lohnt sich bewusst machen. Wenn Sie Safer Sex im gegenseitigen Einvernehmen üben möchten, wird der Alkohol nur stören. Auch in der Nähe Ihrer Qualität der Alkohol wirkt sich auch nicht die beste Art und Weise, denn es Sensation abstumpft.

5. Ihr Vertrauen darf nicht auf der Anwesenheit von Alkohol abhängig

Drink „für Mut“ - nicht die beste Idee. Dies ist ein temporäres und voller unangenehme Folgen der Maßnahme. Vertrauen darf Alkohol abhängig sein, umso mehr, in jeder Sitzung zu trinken mit dem Mann kann man nicht, und deshalb ist das erste peinliche Datum nüchtern noch stattfinden, nur später, als es könnte.

Es gibt sehr viel effektiver und gesunde Art und Weise, sich das Vertrauen vor einem Treffen mit dem Mann an, und wir über sie Ihnen schon gesagt.

6. Sie sollen herausfinden, ob es ohne trinken offen und ehrlich sein kann

Wenn Sie wichtig sind, in der Nähe einer Person zu sein, die offen zu sprechen fähig ist und ehrlich über ihre Gefühle über sich selbst, ist es unwahrscheinlich, dass Sie den einen herankommen, die für Offenheit immer Alkohol brauchen. Es ist traurig, auf der zweiten Sitzung, die interessant geselligen aufrichtiger Kerl zu finden tatsächlich gequetscht und launisch Art.