Peinlich zu verweigern: der schlimmsten Grund Sex mit einem Mann zu haben,

Aufregung und körperliche Anziehung zu einer Person - die meisten angemessen, aber nicht der einzige Grund, warum eine Frau Sex zu haben, entscheidet. In unserer Kultur hat ihre eigene Klassifizierung der Intimität: aus Mitleid, aus Rache, aus einem Gefühl der Pflicht. Wir sammelten die schlimmsten Gründe Sex mit jemandem zu haben.

1. Ich will nicht frigide scheinen

Peinlich zu verweigern: der schlimmsten Grund Sex mit einem Mann zu haben,

Sex verwandelt sich in Schulden, wenn statt einer Frage: „Soll ich das“, fragen Sie sich: „Was ist, wenn ich mich weigere?“. Die Angst vor erscheinen kalt, so dass der Partner unzufrieden, zwingt Frauen Sex zu akzeptieren, die Freude nicht offensichtlich bringen.

Es gibt keine richtige oder falsche Sexualität, gibt es verschiedene Arten von Temperament. Zögern Sie nicht, mit Ihrem Mann und seine Bedürfnisse zu besprechen, und wenn sie nicht übereinstimmen, sucht Kompromisse. Sie sollten sich minderwertig nicht berücksichtigen, wenn man nahe genug, um einmal in der Woche sind, und er muss es jeden Tag: die männliche Libido kein Standard ist, egal, was die Massenkultur zu sagen.

2. Ungünstig verweigern

Nun, da Sie zu ihm kam, na ja, da er Sie hat Abendessen behandelt, na ja, wenn Sie auf der Stufe des Vorspiels sind - keiner dieser Gründe nicht ein Argument zugunsten des unerwünschten Sex sein kann. Auch wenn Sie zunächst schließen wollte, aber dann etwas schief ging: Mann unangenehm verhielt sich weigerte, ein Kondom zu verwenden, oder Sie sich unwohl fühlen, können Sie alle in jedem Stadium stoppen. Der Partner muss akzeptieren und Ihre Entscheidung respektieren, sonst desto mehr sollten Sie von einem solchen Menschen bleiben weg.

Peinlich zu verweigern: der schlimmsten Grund Sex mit einem Mann zu haben,

3. Haben Sie etwas belohnen wollen

Ein Schwall Dankbarkeit gegenüber dem Mann aus frendzony kann manchmal mit einem Anfall von Zärtlichkeit und sogar Lust verwechselt werden. Aber das Geschlecht der Dankbarkeit und demütigt sie und ihn. Vor allem, wenn es um die Person kommt, wem sind Sie gleichgültig.

Wenn Ihre Intimität ist irgendwie mit der Tatsache verbunden, dass Sie zu diesem Kerl verpflichtet fühlen, von ihm aufgegeben werden soll. Ihr Körper - kein Faustpfand und Sex - nicht der beste Weg, um aus der Verschuldung.

4. Übertragen Sie die Beziehungen auf eine neue Ebene

Sichern Sie sich einen Anspruch auf einen Mann mit Sex - eine hoffnungslose Idee. Geschlechtsverkehr hat keine Rechtskraft, so dass Ihre Beziehung oder offiziell nicht sicherer geworden.

Haben Sie von Balz zu etwas mehr, wechseln wollen dies mit einem Mann zu diskutieren. Sagen Sie mir über Ihre Gefühle und fragen über seine Absichten. Solch eine Konversation, die Sie viel sicherer machen und eher Gewissheit helfen, zu schaffen als eine Nacht zusammen verbracht.

Peinlich zu verweigern: der schlimmsten Grund Sex mit einem Mann zu haben,

5. Sind Sie betrunken

Auf einigen Alkohol wirkt als Aphrodisiakum, und es gibt viel zu bedauern am Morgen. Das Problem ist, dass wegen des Alkohols Du nicht in der Lage ist, informierte Einwilligung zu Sex zu geben. Sie brauchen nicht jedes Mal, um zu bestimmen, ob Sie wirklich mit diesem Mann oder Schuld Alkohol Sex haben wollen. Es ist genug, um zu entscheiden, dass Sie nicht Sex haben, wenn Sie vor trinken. Und es besser zu machen, während Sie noch nüchtern sind.

Natürlich sprechen wir über Gelegenheits-Beziehungen, wenn auch in einem betrunkenen Sex mit einem festen Partner ein wenig gut - Alkohol stumpft den Sinn und verlangsamt die Reaktion.

Peinlich zu verweigern: der schlimmsten Grund Sex mit einem Mann zu haben,

6. bereuen

Am schlimmsten der schlimmsten Gründe zu schließen. Fast wie Sex aus Dankbarkeit, sondern auch erniedrigend.

Natürlich, wenn Sie wirklich hilflos Männer, Orgasmus erregt und dich lieben. Aber wenn der Haupt Wunsch, dass Sie motiviert - ihn trösten, es geht so wohltätige Zwecke.

Was sind die Gründe, Sex zu haben, mit Ihnen zu rechtfertigen scheinen?