„Ja Macht mit dir sein“: Wie Balance in der Krise zu halten

„Ja Macht mit dir sein“: Wie Balance in der Krise zu halten

Zu einer Zeit oder einem anderen Leben, das wir alle haben eine Krise zu erleben. Todkranken geliebten Menschen, Scheidung, finanzielle Probleme ... die Liste ist endlos. Es spielt keine Rolle, wer wir sind, wie viel wir verdienen und wie standhaft scheint unseren Wohlstand - Krisen sind unvermeidlich.

Aber auf sie zu reagieren und in einer schwierigen Situation verhalten können unterschiedlich sein. Die Fähigkeit, eine große Hilfe durch schwierige Zeiten zu sein, erinnert sich der Therapeut Amy Morin. Er schlägt eine Strategie, wie während der Krise psychisch stabil zu bleiben.

1. Nehmen Sie die Wirklichkeit

Wenn etwas nicht in Ordnung ist, die Versuchung, taucht zu denken, dass dies nicht geschehen sein, oder was passiert ist unfair. Aber das ist nur eine Verschwendung von Ressourcen.

Nehmen Sie die Situation. Dies bedeutet nicht, dass Sie mit der Entwicklung übereinstimmen. Aber es muss gezieltes Bewusstsein für das, was geschieht. Nur dann werden Sie in der Lage sein, Lösungen zu entwerfen.

2. Versuchen Sie nicht, jetzt stärker zu werden

Der Versuch, stärker zu werden gerade in Zeiten der Krise - ist wie Gewichte heben direkt vor eine große Kiste ziehen. Keine Zeit zu befürchten, wie man „Pumpe“ -Effekt - es ist notwendig, um die Chancen zu sammeln, die Sie bereits haben.

3. Get Support

Sprechen Sie mit Freunden oder Verwandten. Wenden Sie sich an einen Fachmann. Tun Sie etwas in dieser Richtung - formuliert eine Anfrage an Menschen zu erklären, was Sie brauchen, und die emotionale Unterstützung bekommen, die jetzt so notwendig ist.

4. Achten Sie auf sich

Surviving der Krise, können wir manchmal nicht einmal über mich bringen, richtig zu essen und schlafen. Aber die Pflege Ihres Körpers zu dieser Zeit besonders notwendig. Zwingen Sie sich auf der Straße zumindest kurz raus. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung. Auch wenn die Zeit schmerzlich fehlt, markieren Sie eine Pause für die Entspannung von Körper und Geist.

5. Stellen Sie sich vor, dass andere raten in einem solchen Fall

Eine schwierige Situation kann schwierige Entscheidungen erfordern. Doch sie ist fast unmöglich zu akzeptieren, vor allem in kurzer Zeit, wenn wir fassungslos und Gefühle überwältigt sind. Es ist ein Gefühl, das wir zwischen einem Felsen und einem harten Platz sind.

Die Wahl eines medizinischen Verfahren, die Suche nach neuen Gehäusen - wie auch immer die Lösung, versucht von außen auf die Situation zu betrachten. Stellen Sie sich vor, dass die Beratung zu einem engen Freund gibt, die in der gleichen Position. Dies wird helfen, von Emotionen zumindest teilweise weg zu bewegen und macht es möglich, die Möglichkeit zu sehen, die am sinnvollsten erscheint.

6. mantra Erfinden

Schreiben Sie selbst, die Phrase, zum Beispiel: „Alles, was uns nicht umbringt, macht uns stärker“ oder „fertig vor - auf der rechten Seite und jetzt!“ - und wiederholen Sie es so oft wie Sie benötigen. Lassen Sie es ersetzt negative Gedanken ständig in seinem Kopf wirbeln, und eine Erinnerung an Ihrem Weg, um die Krise zu überwinden.

„Ja Macht mit dir sein“: Wie Balance in der Krise zu halten

7. Priorisieren

In Zeiten der Krise ist unvermeidlich Situation, wo Sie einige Interessen, Geschäft zu opfern oder muss sich auf das Wesentliche konzentrieren. Machen Sie eine Liste und bestimmen, welche Prioritäten sind. Weitere Aufzeichnung und Erinnerungen erstellen, weil starker Stress Speicher ausfallen kann.

8. Nehmen Sie sich Zeit für Emotionen

Ständig unterdrücken Ihre Gefühle für den Geist und die Gesundheit schädlich sind, so müssen Sie die Zeit und Situation zu finden, wenn man sie lebt. Es trägt auch zur Erhaltung der Produktivität in der Krise.

Natürlich, wenn die Tränen in der Arztpraxis, kann es verhindern, fragen Sie die richtigen Fragen. Und wenn Sie Angst, sich vollständig bedecken lassen, es weh, entschiedene Maßnahmen zu ergreifen. Es gibt Situationen, und Zeiten, in denen Sie sich schnell vorwärts bewegen müssen, fast ohne sich Zeit zum Nachdenken und Erfahrung zu verlassen. es ist für den Höhepunkt der Krise normal.

Aber vergessen Sie nicht, dann sich selbst Zeit zu geben, loszulassen von Emotionen und unangenehme Gefühle zu leben. Es ist ein schmerzhafter, aber notwendiger Teil der Heilung von emotionalen Wunden.

9. teilen große Aufgaben in kleine Schritte

In einer Krise sind wir von der großen Zahl der Fälle überwältigt, die ausgeführt werden müssen. Brechen große Aufgaben in kleinen Schritten. Möglicherweise müssen Sie Dinge von Ihnen oder einem geliebten Menschen gründlich, Gewicht zu verlieren aufgrund gesundheitlicher Probleme verlassen zerlegen. Auf jeden Fall verstehen Sie bitte, dass Sie tun heute beginnen.

10. Sie was zurückgeben ein Gefühl von Normalität

In einer Krise, denken wir oft, dass die Welt auf den Kopf gestellt hat. Vielleicht sitzen Sie den ganzen Tag im Krankenhaus am Bett eines geliebten Menschen oder von morgens bis abends Bewerbungen zu verschicken und für Interviews führen. Es ist beunruhigend. Um stark und stabil zu bleiben, tut etwas aus dem üblichen, die vor der Krise Vorschriften. Etwas, das ein Gefühl von Normalität zurückkehrt. Dies kann ein Morgen zu Fuß oder eine Lieblings-TV-Show vor dem Zubettgehen zu beobachten. Selbst ein Tropfen „Normalität“ kann Ihnen helfen, zu überleben, wenn das Leben sehr abnormal geworden ist.

Stärkung Kraft nach der Krise

Wenn das Schlimmste hinter uns sein wird, einige Zeit dauern, nach dem unter Stress zu erholen heraus, sagt Amy Morin. Manche Menschen tun müssen, um das Wochenende in einer Kampagne, jemanden zu verbringen - auf die Verwendung eines Psychotherapeuten zu greifen. Aber um sich zu bewegen, brauchen wir alle nur verlorene Energie wieder aufzufüllen und die Erfahrung zu assimilieren.

Über den Autor: - „13 Dinge, die Menschen stark im Geist machen“ Amy Morin Psychotherapeut, Autor des Bestsellers