6 Sätze in schwierigen Zeiten zu unterstützen

Wie Sie Ihre Lieben in einem Zustand der Depression helfen, macht ihm das Gefühl, dass er nicht allein war, dass man es verstehen? Psychiater und Blogger Kim Jin - über die Worte, die wichtig zu hören sind.

6 Sätze in schwierigen Zeiten zu unterstützen

Genau weiß dies: Ich bin hier

Machen deutlich, dass sie bereit sind, in jeder Situation nahe zu sein, müssen Sie unterstützen. Leidenden Menschen bewusst, wie schmerzhaft und manchmal lästig für andere seinen Zustand, und beginnt auf Menschen zu schließen. Ihre Worte werden ihm erlauben, weniger einsam und isoliert zu fühlen.

Man könnte sogar sagen nichts - nur da sein, nur zu hören oder schweigen zusammen sein. Ihre Anwesenheit wird eine Person helfen, die innere Blockade zu überwinden, wird das Gefühl: Es ist immer noch lieben und zu akzeptieren.

Was kann ich tun, um Ihnen zu helfen?

Menschen psychischer Zusammenbruch erlebt, oft nicht in der Lage, diese Frage zu beantworten. Allerdings können Sie Ihre Worte jemandem helfen, eine schwierige Zeit erlebt, hören Sie sich selbst, Ihre Wünsche.

Selbst wenn man das braucht nichts antworten, glauben Sie mir - hören diese Frage sehr wichtig war. Und wenn ein Mann zu sagen, wird es wagen, Sie zu ihm zu hören, wird es eine große Hilfe für ihn.

Ich mag über Sie wirklich ...

In Momenten der Depression, verlieren wir unser Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl und oft. Und wenn Sie ein Kompliment machen, indem er auf die Gewinnerhand und Qualität: delikater Geschmack, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit, Charakter Aussehen - das kann helfen, sie mit großer Sorgfalt und Liebe zu behandeln.

Ja, ich denke auch, dass es hart und unfair ist,

Tiefe Gefühle machen über die auslösenden Ereignisse zurückdenken und immer wieder, und die Umwelt beginnt zu spüren, dass er übertreibt und es ist Zeit, mich zusammen zu ziehen.

Wenn eine Person fühlt, dass seine bittere Gefühle nehmen, aber nicht Rabatt, werden die meisten die Kraft zu finden, sich zu bewegen auf

Die depressiven Menschen werden überempfindlich, und auf die Quelle, die Sie vertrauen, ist es wichtig zu verstehen, dass man seine Gefühle teilen. Sie bestätigen, dass Sie zu Unrecht mit ihm und den Umständen, durch die es geht, schwer behandelt wurden. Wenn er glaubt, dass seine bitteren Gefühle nehmen, aber nicht Rabatt, finden die meisten die Kraft zu bewegen.

Ich werde Ihnen den Weg finden

Wenn Sie sehen, dass eine Person in einer tiefen Depression eingetaucht ist, das Beste, was Sie tun können - ihm helfen, professionelle Unterstützung zu bekommen.

Viele Menschen, die nie mit der Erfahrung der Therapie vor Kollision hatten, die Aussicht auf eine Wanderung zu einem Spezialisten schreckt. Sie sind frei, die Therapeuten zu kontaktieren und bieten es in der Nähe des ersten Besuch zu halten. In einem Zustand der Depression ist nicht oft zwingt, aus, um Hilfe von außen zu beziehen, und Ihre Unterstützung wird von unschätzbarem Wert sein.

Ich verstehe dich: und dies war mir

Wenn Sie oder in der Nähe jemand gehen durch Ähnliche Wechselfälle des Lebens, sagen Sie uns Bescheid. Ihre Offenheit wird dazu beitragen, eine Person freimütiger geworden.

Was er sagt, mehr und mehr frei über das, was quält ihn zu realisieren, dass die Worte mitschwingen, die weniger hilflos und einsam Gefühl. Und allmählich beginnt sich die Situation nicht so hoffnungslos wahrgenommen werden.

Über den Autor: Kim Jin - Professor für Psychiatrie an der George Washington University.