Arbeit: verhalten, „wie“ oder „wie rentabel?“

Halten Sie sich an strenge moralische Grundsätze von Unternehmen (auch auf Kosten ihrer eigenen Gewinn) in einem Wettbewerbsumfeld sehr schwierig sein kann. Daher Führungskräfte und Manager, die auf einen bestimmten Ethik-Kodex zu halten versuchen, erleben große psychologische Anspannung und Stress. Was sind die Konsequenzen?

Arbeit: verhalten, „wie“ oder „wie rentabel?“

Associate Professor der University of Michigan (USA), ein Management-Spezialist durchgeführt Russell Johnson die Studie zusammen mit Kollegen, um herauszufinden, wie das Engagement des Führers der ethischen Grundsätze im Geschäftspraxis ihre Beziehungen mit Untergebenen beeinflusst.

Wissenschaftler haben insgesamt 172 Überwachung von Managern verbringen in verschiedenen Bereichen arbeiten - vor allem im Einzelhandel, Bildung, Fertigung und Gesundheitswesen. Jeder von ihnen für ein paar Tage beobachtet. Sie fanden heraus, dass Manager, die „ethische“ Lösungen für die Situation der Wahl nahm die folgenden Tage wurden wesentlich häufiger ihre Untergebenen missbrauchen.

Russell Johnson betont, dass strenge Prinzipien halten, ist nicht immer einfach: „Ethische Prinzipien bedeuten, dass Manager müssen oft persönliche Interessen opfern, verhalten“ wie „und nicht“ wie profitabel“. Sie müssen auch nicht nur die endgültigen Ergebnisse der Arbeit der Untergebenen überwachen, sondern der gesamte Prozess ihrer Aktivitäten, um sicherzustellen, dass sie auch nach den gleichen Standards einhalten. "

Es ist wichtig, auf der Arbeit nach Stunden zu konzentrieren, wenn möglich, das Telefon am Abend ausschalten und in der Nacht

Das Ergebnis - psychologischer Burnout. Hinzu kommt, dass oft Menschen, die eine gute Tat gemacht haben, lassen sich unmoralisches Verhalten in einigen anderen Situationen. Unter dem Einfluss dieser beiden Faktoren Manager brechen auf Untergebene.

Zur Bekämpfung des Manager psychischen Erschöpfung Russell Johnson empfiehlt Pausen während des Arbeitstages zu nehmen, wie es sollte genug Schlaf bekommen, richtig essen und Bewegung. Es ist auch wichtig, nach Stunden von der Arbeit abgelenkt werden, insbesondere möglich, das Telefon am Abend und in der Nacht auszuschalten.

Frühere Untersuchungen von Johnson stellten fest, dass Mitarbeiter, die so viel wie möglich und wegen dieses, die mich in einigem Arbeits Chor nach neun Uhr abends (vor allem bei der Verwendung von Smartphones), in der Regel als Folge der Zeit nicht mehr oder sogar weniger als üblich zu erledigen versuchen - weil dass am nächsten Tag fällt ihre Leistung aufgrund eines Mangel an Ruhe.

Wie für die „Erlaubnis“ moralische Prinzipien nach den richtigen Dingen zu verletzen, ist die Untersuchung dieses Phänomens knapp und es ist nicht klar, wie man damit umgehen. Doch Organisationen Johnson berät einen formalen Ethik-Kodex zu entwickeln. Er glaubt, dass, wenn das ethische Verhalten verbindlich wird, Manager nicht mehr halten es für ihre Verdienste, die sie „Erlaubnis“ rudeness mit Untergebenen gibt.